Proton003 – Eintopf: Botanisches und Kulinarisches

Tweet about this on TwitterEmail this to someoneShare on Google+Share on Facebook
veröffentlicht: 5. August 2015 21:24

Moderation

Detlef Breitenbach Detlef Breitenbach Twitter Email Flattr
Sven Gaedtke Sven Gaedtke Twitter
proton proton Twitter Email Flattr

Diese Folge fällt komplett aus dem Sendungsschema heraus. Sie ist nämlich Teil eines Crossover-Podcasts zum Thema “Eintopf”

Unser Anteil beschäftigt sich in erster Linie mit den Gemüsepflanzen, die in jeden Eintopf irgendwie hineingehören: Kartoffeln, Bohnen, Karotten, Zwiebeln, Rot-/Weiß-/Grün-/hastenichgesehn-Kohl und viele andere. Desweiteren gibt Detlef allgemeine Tipps und Anregungen zum Würzen von Eintöpfen und noch zwei Rezepte aus eigener Kreation, die von unabhängigen Testern für gut befunden wurden.

Im Podcast erwähnt:

Giffen-Gut
Tomoffel nachgeliefert
viel Bärlauch
Ausweichsitz der NRW-Regierung
Carotine

Bisher erschienene Beiträge zum Eintopf-Crossover:

http://damals-tm-podcast.de/?podcast=dtm010_eintopf
http://vorhundert.de/vh025-eintopf-in-oldschool
Nicht wundern, diese beiden Podcasts sind identisch, die haben sich nämlich zusammengetan, sozusagen ein Crossover im Crossover!

http://hobbykoch-podcast.de/ministrone/

http://gabelbissen.at/gabelbissen-85-alt-wiener-tellerfleisch/

http://www.48zwoelf.de/2015/06/4812-019-rad-tatouille/

Hier kommt auch noch eine Folge her:
Jörn Schaars feiner Podcast
Jörn Schaar bastelt das zu einem Gesamtpodcast zusammen, den wir auch veröffentlichen werden.

 

Proton002 – Wasserstoff, Zucker, CERN

Tweet about this on TwitterEmail this to someoneShare on Google+Share on Facebook
veröffentlicht: 7. Juli 2015 17:04

Moderation

Detlef Breitenbach Detlef Breitenbach Twitter Email Flattr
Sven Gaedtke Sven Gaedtke Twitter
Uli Gebhardt Uli Gebhardt
proton proton Twitter Email Flattr

Eine echt heiße Folge. Die Mikrofone glühen. Und alles andere auch am heissesten Tag des Jahres.

Heute sind wie in voller Besetzung zu hören, aufgrund technischer Probleme mit Uli über Skype, obwohl wir alle im selben Raum sitzen.

Zu ersten Mal haben die Hauptkategorien “Elemente” und “Moleküle” konkrete Themen, nämlich “Wasserstoff” und “Zucker”. Im Freiraum gibt es Mischgemüse und Obstsalat. Ausserdem klärt uns Uli auf, dass zuviel Zucker nicht die Ursache der Zuckerkrankheit ist. Unter “Wie funktioniert” geht es heute um Feuerlöscher und den LHC im CERN.

Im Musikteil gibt es heute das nächste Stück von Uli. Danach folgt ein Album für heisse Tage und eines für dunkle Stunden.

Links und Hintergrundinformationen zu unseren Kategorien:

Crossover-Podcast zum Thema “Eintopf”
bereits erschienene Podcast-Folgen:

Hobbykochpodcast vom Kai-Daniel Du mit Ministrone, ein italienisches Eintopfgericht
http://hobbykoch-podcast.de/ministrone/#more-2618

48zwoelf-Podcast von der @labertasche mit einem Rad-Tatouille – ein Eintopf für unterwegs
http://www.48zwoelf.de/2015/06/4812-019-rad-tatouille/

in Arbeit:

Jörn Schaars feiner Podcast  mit eben Selbigem
http://www.meine-url-ist-laenger-als-deine.de/

DamalsTM
http://damals-tm-podcast.de/

vor hundert von Louis & Steffen
http://vorhundert.de/

Gabelbissen von @tweezerAT
http://tweezer.at/

Elemente:
Wasserstoff für alle, die mit Informationen erschlagen werden wollen.

Moleküle:
Zucker
Die Grundstruktur aller Zucker.
Die Sache mit den Ringen.
Mono-, Di-, Tri, Tetra-, Poly-. Kettenbildung
Süßstoffe
Für die ganz Harten: Bleizucker
Ein eine Tonne schwerer Zuckerwürfel

Freiraum:
Obst und Gemüse, wie es auf dem Markt sortiert wird.

Diabetes mellitusDiabetes insipidusDiabetes renalis

sinnentstellender Tippfehler in einem Wikipediaartikel

russischer Schlendrian in Sachen Atommüll: Kytschym-Unfall

Wie funktioniert…
ein Feuerlöscher?
Und wie löscht man welche Feuer?

der Large Hadron Collider?
Und warum Grundlagenforschung richtig und wichtig ist.

Musik
Von unserem Barden Uli Gebhardt: “A Song Of Tomatoes, Sugar & Elephant” vom Album “You’d Better Go Fishin'”

von Detlef vorgestellt:
Brazil” von Manhattan Transfer
auf iTunes, Spotify

von Sven vorgestellt:
Nenia C´Alladhan” von Nenia C´Alladhan
auf iTunes, Spotify

 

Proton001 – Die Katze aus der Kiste

Tweet about this on TwitterEmail this to someoneShare on Google+Share on Facebook
veröffentlicht: 26. Mai 2015 21:01

Moderation

Detlef Breitenbach Detlef Breitenbach Twitter Email Flattr
Sven Gaedtke Sven Gaedtke Twitter
proton proton Twitter Email Flattr

gehe zu ElementeMoleküleFreiraumWie funktioniertMusik

Hier kommt nun endlich unsere erste richtige Folge.

Endlich mit richtigem Inhalt! Trotz unvollständiger Mannschaft sind wir auf Sendung gegangen und haben erst einmal Grundlagen-Informationen zu unseren beiden ersten Hauptkategorien “Elemente” und “Moleküle” zusammengetragen. In Freiraum werden ein dummes Youtube-Video kritisiert, über mögliche Verbreitung privater Podcasts durch Spotify spekuliert, Erdbeben erklärt und die Bausteine der Atome vorgestellt. Danach gibt es ein kurzes “Wie funktioniert” zum Thema “Sound”. Nach ein wenig Musik von unserem dritten Mitpodcaster folgen noch unsere Albumvorstellungen – eine ruhige Platte und eine etwas weniger Ruhige.

Links und Hintergrundinformationen zu unseren Kategorien:
Elemente:
Der Wikipedia-Artikel zum Periodensystem. Wer Englisch kann, sollte diesen nehmen. Das hier ist eine verzerrte Darstellung nach der Häufigkeit der Elemente auf der Erde.

Moleküle:
Schon wieder aus der Wikipedia: Der Grund, warum es Moleküle gibt, heisst chemische Bindung. Und Randall Munroe erklärt uns die Sache mit den Orbitalen etwas anschaulicher.
Ein Schulexperiment mit Natrium und Chlor, wie man es machen soll.
Und hier die Reaktion von Natrium mit Wasser.

Freiraum:
Den Link zu besagtem Video schenken wir uns aus Gründen.

Erdbeben
Das legendäre “Duck And Cover“-Video von 1951
Erdbebenmeldungen

Proton, Neutron, Elektron
Wie wiegt man eigentlich Elektronen?

Wie funktioniert…
…der Sound?
Vom Lautsprecher durch die Luft übers Ohr ins Gehirn.
Hört Ihr überhaupt etwas?!

Musik:
Von unserem Barden Uli Gebhardt: “A Single Moment” vom Album “You’d Better Go Fishin'”

von Detlef vorgestellt:
Year Of The Cat” von Al Stewart
auf iTunes, Spotify

von Sven vorgestellt:
Batallions Of Fear” von Blind Guardian
auf iTunes, Spotify

Die Nullnummer

Tweet about this on TwitterEmail this to someoneShare on Google+Share on Facebook
veröffentlicht: 1. Mai 2015 16:23

Moderation

Detlef Breitenbach Detlef Breitenbach Twitter Email Flattr
Sven Gaedtke Sven Gaedtke Twitter
proton proton Twitter Email Flattr

Erster Mai, wir nehmen unsere Nullnummer auf, allerdings immer noch zu zweit.
In dieser Folge stellen wir vor, was unser Podcast so an Inhalten bieten wird:
1. Elemente
Jede Folge ein anderes Element, also sind wir nach vier Folgen fertig (oder auch nicht, wir sind ja schließlich nicht bei den alten Griechen)
2. Moleküle
Stoff(e) für massig Folgen
3. Freiraum
Kurzmeldungen – dicke Bretter – Bildung – Wissenswertes – alle Wissenschaften –  Diskussion, wenn sich eine ergibt
4. Wie funktioniert
– vom Kartoffelschäler bis Teilchenbeschleuniger
5. Musik von unserem Barden
6. Plattenempfehlungen aus 40 Jahren

Hier ist proton. In unserem Podcast geht es zum großen Teil um Wissenschaft, Technik und den Dunstkreis drumherum. Da es auch "pro-TON" heisst, gibt es auch Plattenempfehlungen und Musik von unserem Barden.