Schlagwort-Archive: Astronomie

Proton006 – Kunststoffe, Antimaterie, Abgase

veröffentlicht: 17. November 2015 19:54

Moderation

Detlef Breitenbach Detlef Breitenbach Twitter Email
Uli Gebhardt Uli Gebhardt
Sven Gaedtke Sven Gaedtke Twitter

Die Podwichtel in spe melden sich mit einer Marathonsendung zurück. In “Elemente” erfahrt ihr, was die Brille mit Beryllium zu tun hat. Danach wenden wir uns dem Riesenthema “Kunststoffe” zu. Neurodermitis und Antimaterie haben nichts miteinander zu tun, sind aber beide Thema in “Freiraum”. Danach gibt es passend zum VW-Skandal Input über Auspuff und Abgase.
Und bei unseren Plattenvorstellungen habt ihr die Auswahl zwischen Klassik-Pop und Dark Ambient.

vorgestellte Podcasts:

Der Hobbykoch Podcast (auf Twitter: @HobbykochPod) ist in erster Linie ein Kochpodcast, aber er hat in letzter Zeit zwei sehr interessante Formate gestartet, die er bislang in seinem Hauptfeed veröffentlicht hat. Es handelt sich um erstens Food-Science mit dem @AlexHoaxmaster vom Hoaxilla-Podcast (auf Twitter: @Hoaxilla) und zweitens den Nahrungsbausteinen mit Andreas Rinke (auf Twitter: @Rikscha_Andi). Diese beiden Sendungen sind in folgendem rss-Feed zusammengefasst: https://huffduffer.com/Hobbykoch/rss
Die Folgen sind aber auch im normalen Hobbykoch Podcast enthalten.

Der Maschinenraum hat sich mit einer wunderbaren Folge über die Nähmaschine zurückgemeldet. Das hätte ohne Probleme bei uns unter ” wie funktioniert…?” laufen können. Wir freuen uns auf mehr.
Maschinenraum – auf Twitter: @MaschRaum

Link zum Podwichteln 2015
Die Wichtel für´s Podwichteln 2015 sind ausgelost!
Wir haben <Pieeeeeeep!> zugelost bekommen und sind gerade dabei, uns einige Folgen davon anzuhören. Wird lustig!

Marc Litz @FlowScroll (das ist sein Podcast) tourt quer durch die deutschsprachige Podcastlandschaft. Dabei hat er Auflagen zu erfüllen, die das Ganze auch zu einem spannenden Roadmovie machen. Es wird also einen Podcastfilm geben, der voraussichtlich im März 2016 erscheint. Wir halten euch auf dem Laufenden!

Elemente: Beryllium

Der Demon Core

Moleküle: Kunststoffe

-Polykondensation am Beispiel der Nylonherstellung im Schülerversuch
-29000 Quietschentchen im Ozean ausgesetzt
-Zelluloid – Filme mit Sprengkraft
Tischtennisbälle und Mausefallen simulieren eine Kettenreaktion.
-Mojib Latif hat einen packenden Zustandsbericht zur Lage der Ozeane geschrieben

Freiraum: Neurodermitis

Freiraum: Antimaterie
Was ist knurd?

Musik
Von unserem Barden Uli Gebhardt: “Change it again” vom Album “You’d Better Go Fishin’”

von Detlef vorgestellt:
Songs of Love and War” von Mike Batt
auf iTunes
Achtung! dieser Link führt in den australischen Store, da die Platte in Deutschland nicht verfügbar ist – man kann wechseln aber danach besser wieder in den deutschen Store – das geht in den Einstellungen

von Sven vorgestellt:
Seishinbyouin“ von Atrium Carceri
auf iTunes, Spotify

Proton005 – Lithium, Fett, Kälte

veröffentlicht: 25. Oktober 2015 19:51

Moderation

Detlef Breitenbach Detlef Breitenbach Twitter Email
Uli Gebhardt Uli Gebhardt
Sven Gaedtke Sven Gaedtke Twitter

Folge Fünf fängt mit Feedback zu Feedback auf Itunes an. Es folgen Podcastempfehlungen, hauptsächlich zum Thema „Astronomie und Raumfahrt“.

Es folgen unsere Hauptkategorien den Themen „Lithium“ und „Fette“. Im Freiraum wird es heute kalt, fast absolut kalt. In „Wie funktioniert…?“ machen wir ein großes Fass auf: Erdbeobachtungsradar. Uli kann dort sehr viel erzählen, da er lange auf diesem Gebiet in der Forschung tätig war und es fast zu einem eigenen Podcast reicht. Musikalisch gibt es zuerst Haarprobleme, danach die Quadratur des Kreises und zum Schluß als Ausgleich zum Leichtmetall Lithium etwas Schwermetallisches.

Begrüßung, Feedback und Podcastempfehlungen
Da hat uns doch tatsächlich jemand auf Itunes als Salonbolschewisten bezeichnet. Das kann nicht unkommentiert stehengelassen werden.

Podcastempfehlungen

Astronomie
Countdown Podcast – auf Twitter: @countdown_pod
Sternengeschichten – auf Twitter: @sternenpodcast
Amazed by the Universe – auf Twitter: @AmByUniverse
Raumzeit – auf Twitter: @raumzeit
Auf Distanz – auf Twitter: @AufDistanz

Wissenschaft allgemein
KonScience – auf Twitter: @KonSciencePod

Sven hat Depression. Darüber reden wir.
WRINT 476-sven-menckes-kopfsache

Link zum Podwichteln 2015
Beim Podwichteln 2015 machen wir auch mit!
auf Twitter: @Podwichteln2015

Elemente: Lithium

Moleküle: Fette
Hält alles zusammen: Glycerin
Die Aufklärung über Linoleum
Die Struktur der Silikonöle
Die Purgiernuss
Fettersatzstoff mit lästigen Nebenwirkungen: Olestra. Da sind Zuckerersatzstoffe deutlich harmloser.

Freiraum: Kälte und absoluter Nullpunkt
Bose-Einstein-Kondensat anschaulich erklärt.
Der Herr Dewar ist der Erfinder der Thermoskanne

Wie Funktioniert…?
… Erdbeobachtungsradar?
Uli hat sich lange Zeit beruflich damit beschäftigt und erklärt uns die Funktionsweise.
Bilder sagen manchmal mehr als Worte (und Formeln). Also lasst Euch bei den Wikipedia-Artikeln nicht von den Formeln abschrecken.
Radar mit synthetischer Apertur. Das zweite Bild (etwas herunterscrollen) erklärt die Geometrie.
So “zirpt” das Radar.

Musik
Von unserem Barden Uli Gebhardt: “Ode an einen Potentiellen Aufstrich für Weizenmehlprodukte, die auf Sitzgelegenheiten an Bahnsteigen ein eher trauriges Dasein fristen” vom Album “You’d Better Go Fishin’”

von Detlef vorgestellt:
“The Circle and the Square” von Red Box
auf iTunes, Spotify

von Sven vorgestellt:
“When Lust Evokes the Curse” von Autumn
auf iTunes, Spotify

Nach der Schlußamsel gibt es noch die Studioversion von “Ode an […] Dasein fristen” – im Podcast haben wir eine Live-Version erwischt.

Proton004 – Helium, Kohlenwasserstoffe, Doppelspaltexperiment

veröffentlicht: 6. September 2015 18:04

Moderation

Detlef Breitenbach Detlef Breitenbach Twitter Email
Sven Gaedtke Sven Gaedtke Twitter
Uli Gebhardt Uli Gebhardt

Unsere vierte Folge. Diesmal musste auch mal die Schere zum Einsatz kommen, einmal wegen eines Skype-Problems, das eine halbstündige Zwangspause erforderte, und einmal im Freiraum, wo das Thema „Raumfahrt in der Hard-Science-Fiction“ im Schwarzen Loch des Vergessens landete.

In unseren beiden Hauptkategorien wird es um Helium und Kohlenwasserstoffe gehen. Im Freiraum reden wir über die aktuelle Flüchtlingssituation in Deutschland, Musikstreaming und das Doppelspaltexperiment. Danach wird in Wie funktioniert…? erklärt, warum es im Motoren manchmal klopft und was die Oktanzahl damit zu tun hat. Zum Schluss gibt es noch sonnige Musik, Helium-Musik und sehr gute Straßenmusiker.

Begrüßung und Hausmeisterthemen
Danksagungen an technische Helfer und Werbetrommler
@vanilla_chief und dem Fachmann für unser Audiosetup Ralf Stockmann @rstockm
Unser Dank geht an folgende Podcasts, die uns geholfen haben, unseren podcast bekannter zu machen:
@PodUnion, @MInkorrekt, @Feuilletoene

PODSTOCK2015!
Schöne Zusammenfassung von Martin Rützler in RadioMono
weitere Veranstaltung: #ganzohr2015

Elemente: Helium
Beryllium-Barriere

Moleküle: Kohlenwasserstoffe
Heisse Ware: Molekülbaukasten
Delokalisierung
Radikale
Lesetip für Leute, die mehr über Methanhydrat erfahren möchten: Frank Schätzing – Der Schwarm
Löcher in der Tundra
Erdöldestillation

Freiraum
-Flüchtlinge
Kolumne von Sascha Lobo auf SPON

-Musikstreaming und die Folgen für die Musikindustrie – ein Blick in die Glaskugel

-Doppelspaltexperiment
Eins der berühmtesten Experimente in der Wissenschaft. Es zeigt, dass Licht Welle und Teilchen gleichzeitig ist und wie verrückt und faszinierend die Quantenphysik ist.
Der Versuchsaufbau mit Interferenzmuster.
Verteilungsmuster im Diagramm:
ohne Beobachtung
mit Beobachtung

Wie funktioniert…?
Was ist die “Oktanzahl” und was hat sie mit “Klopfgeräuschen” in Motoren zu tun.

Wie oben schon angemerkt, sind die Raumschiffe auf Wunsch von Sven in ein schwarzes Loch namens “/dev/null” gesteuert worden. Sven: “Ich war unzufrieden mit meinem Beitrag, da er in meinen Augen zu unstrukturiert war und ich zuviel hin- und hergesprungen bin. Das hat dieses wunderbare Thema nicht verdient. In einer späteren Folge wird es eine Neuauflage geben.”

Musik
Von unserem Barden Uli Gebhardt: “Healing Sun” vom Album “You’d Better Go Fishin’”

von Sven vorgestellt:
Liod” von Helium Vola
auf iTunes

auch sehr schön und etwas weniger experimentell ist die Platte Wohin? von Helium Vola

von Detlef vorgestellt:
“First of a Million Kisses” von Fairground Attraction
auf iTunes, Spotify