Schlagwort-Archive: Elektron

Proton021 – Beton, Neutrino, AC-vs-DC

veröffentlicht: 2. August 2017 19:38

Moderation

Detlef Breitenbach Detlef Breitenbach Twitter Email Flattr
Uli Gebhardt Uli Gebhardt
Sven Gaedtke Sven Gaedtke Twitter
Kai Daniel Du Kai Daniel Du

gehe zu ElementeMoleküleFreiraumWie funktioniertMusik


Heute bereichert der Kai unsere Runde. Dieser hat auch gleich unsere Rubrik “Elemente” mit dem Thema “Chlor” übernommen. Danach wird es hart, denn es geht in “Moleküle” um Beton. Nach den wechselwirkungsarmen Neutrinos wenden wir uns dem spannungsgeladenen Thema Wechselstrom vs. Gleichstrom zu.

-Podcasts von Kai Daniel Du
___Die goldene Zehn – auf Twitter: @goldenezehn
___Trick17 – auf Twitter: @_Trick17
___Hobbykoch Podcast – auf Twitter: @HobbykochPod
___PuertoPatida – auf Twitter: @PuertoPatida
___Spiegelfelder
___Nahrungsbausteine – auf Twitter: @nahrungsblock

-Jungs sind um so nerdiger je älter der Vater ist – aus methodisch inkorrekt Folge 99

Radiorebell Podcast mit 12jährigen Asperger & Physiknerd
___die Aspergerfolge

-Nerd – Geek – Asperger
-Chili Update

-Rezepte von Kai
___Hobbykoch Videopodcast – Chinesischer Chilli-Fischtopf e
___Stand der Dinge und Chilisose
___Chilisosse II

-Top Gespräch zu Dieselgate
___@LageNation Sehr erhellendes Interview zum Dieselskandal – dringend hören

___Mit genug Harnstoff sogar von 1000 auf 50 runter – also 5%
___und wie wir bereits vor einem Jahr gesagt haben – es reicht einfach ein größerer am besten von außen erreichbar Harnstofftank

weitere vorgestellte und erwähnte Podcasts:

___Spoiler Alert – auf Twitter: @SpoilerAlert42
___Troja Alert – auf Twitter: @trojaalert
___Rausgehauen – auf Twitter: @rausgehauen
___methodisch inkorrekt – auf Twitter: @MInkorrekt
___Apfelfunk – auf Twitter: @ApfelfunkCom
___Grillcast
___Lage der Nation – auf Twitter: @LageNation
___Hoaxilla – auf Twitter: @Hoaxilla
___Schmalzstullenministerium – auf Twitter: @Schmalzstullen

-Getränke
___Getränk vom Kai

Elemente: Chlor
-technische Daten
-Isotopenmischung aus 35er und 37er Chlor
-Salz(e)
-Calciumchlorid + Verwendung in der Molekularküche
-Kaliumchlorid
-PVC
-Chlor als Bleichmittel
-FCKW – Ozon
-Chlor im Schwimmbad
-Chloroform
-Hydrochloride
-Chloroxide
-Oxidationszahlen und Elektronegativität
-Perchlorsäure und Perchlorate
-Chlortrifluorid
-Elektrolyse für Chlor im Swimminpool
Things i won´t work with
___die anderen Artikel dieser Rubrik unbeding auch lesen! Sehr amüsant geschrieben.

Moleküle: Beton
-Beton ist künstlicher Stein
-Beton besteht aus Zuschlag, Wasser, und Zement
-Zement: Herstellung
-Zement: Reaktion mit Wasser – das Abbinden
-betonzerstörende chemische Prozesse
-Zementarten
-Römerbeton (opus caementitum) und warum der im Seewasser härter wird
-Betonzusatzstoffe
-Energiebedarf und Kohlendioxidemissionen – Probleme der Betonverwendung
-umweltfreundlichere Zementherstellung

Freiraum: Neutrinos
-Betazerfall
-dunkle Materie und dunkle Energie
-Standardmodell der Teilchen
-Fermionen und Leptonen
-Neutrino – postuliert von Pauli und benannt von Fermi
-Nachweis von Neutrinos, Neutrinodedektoren:
___-Gran Sasso
___-Kamioke Decay Experiment
___-Super Kamiokande
___-IceCube
-Tscherenkow-Strahlung
-Neutrinoquellen (Sonne, Reaktoren, usw.)
___-kosmische Neutrinos (Weltall)
___-solare Neutrinos (Sonne)
___-atmosphärische Neutrinos (Erdatmosphäre)
_______-Das ist Wechselwirkung von kosmischer Strahlung mit unserer Atmosphäre.
___-Geoneutrinos (Erdinneres)
___-Reaktorneutrinos (Kernreaktoren)
___-Neutrinos aus Beschleunigerexperimenten
-Sonnenneutrinoforschung
-Rätsel der fehlenden Sonnenneutrinos und die Lösung des Rätsels
___-dafür gab es 2015 einen Nobelpreis
-Die Rolle der Neutrinos bei Supernovae
-noch ein Neutrino postuliert: das sterile Neutrino
-Neutrinos haben eine Ruhemasse
___-Katrin und Echo messen diese
-Neutrinos in der Esotherik
___Neutrino.INC

Wie funktioniert…
…AC-vs-DC
-der “Stromkrieg” Edison vs. Westinghouse
-was ist Gleich-/Wechselstrom?
-Stromerzeugung
-Umwandlung von AC zu DC und andersrum – Oszillation sozusagen 🙂
-Drehstrom
-Phasenverschiebung
-Vor- und Nachteile von AC und DC
-wie wahrscheinlich ist der Wechsel zu Gleichstrom für Endverbraucher also Haushalte
Gleichrichterschaltung um aus Wechseltrom Gleichstrom zu machen

Musik:
Von unserem Barden Uli Gebhardt: “Amok (Kleine blaue Elefanten)” vom Album “Moulded Cocktail”

von Sven vorgestellt:
Filosofem“ von Burzum
auf iTunes, Spotify

“Jesus Tod” als Audiosurf-Strecke

von Detlef vorgestellt:
Gone to Earth” Barclay James Harvest
auf iTunes, Spotify

Proton013 – Farbstoffe, Photoeffekt II, Supernovae

veröffentlicht: 30. August 2016 10:56

Moderation

Detlef Breitenbach Detlef Breitenbach Twitter Email Flattr
Sven Gaedtke Sven Gaedtke Twitter
Uli Gebhardt Uli Gebhardt
proton proton Twitter Email Flattr

gehe zu ElementeMoleküleFreiraumWie funktioniertMusik

-Podstock 2016 in Sohrschied
-Podcasts über Podstock:
    -Nebensprechen Audiotagebücher: Tag 0Tag 1Tag 2Tag 3
    -Sendegarten: Podstock Nachbetrachtung
    -radiomono: mit Lars von @AufDistanz & einem Teleskop
    -Die Ton-Scherben: Podstock Audiotagebuch

-weitere Podcastempfehlungen:
    –Delasaster Cast – auf Twitter: @delanji
    –48zwoelf – auf Twitter: @brombeerfalter
    –Night of the Pods – auf Twitter: @raucher_balkon
    -Klaus Backhaus ist häufig auf dem Raucherbalkon anzutreffen

-Ulis Chilizucht bringt überraschend Buntes hervor

-Das Proton ist kleiner geworden: Artikel auf spektrum.de Wir fühlen uns betroffen 🙂

-und noch mehr Podcasts:
    -Flachlandreporter – 2 Lokalreporter reden über dies und das – auch politisch
    –Flachlandreporter – auf Twitter: @FlachlandR
    –Audimax – Uni Wien – auf Twitter: @univienna
    –automotif – auf Twitter: @automotif_PC
    –Hörblicke mit Zeiss

Elemente: Neon
-Steckbrief
-Neonröhre

Abschweifung
Cold Dead Hand von Jim Carrey
-das leidlich unendliche Thema GEMA
    -20 Sekunden undeutliches Genesis in Nebensprechen-Liveaufnahme und die Youtube-Reaktion

Moleküle: Farbstoffe
-warum überhaupt Farbe?
-Farben und Töne – ein Vergleich
-was kann farbig sein?
-Elekronenpaarbindungen:
    -sigma-Bindung
    -pi-Bindung (Doppelbindungen)
    -konjugierte Doppelbindungen
    -delokaliesierte pi-Elektronensysteme
-Chromophore und Auxochrome

-künstliche Farbstoffe
    -Azofarbstoffe
    -Anthrachinonfarbstoffe
    -Dioxyazinfarbstoffe

-natürliche Farbstoffe
    -Chlorophyll
    -Anthocyane
    -Carotine
    -Betanine
    -und noch ein paar Andere

Abschweifung:
-unsere Quellen und so

Freiraum: alle photoelektrischen Effekte
-1. äußerer photoelektrischer Effekt
-2. Innerer photoelektrischer Effekt
-3. Photoionisation
-Compton-Effekt oder warum schirmt Blei am besten radioaktive Strahlung ab
-kosmische Strahlung
-Kernphotoeffekt
-Anwendungsgebiete und etliche wichtige technische Geräte, die es ohne das Wissen über die Photoeffekte sehr wahrscheinlich nicht gäbe
    … und mal wieder ein Hoch auf die Grundlagenforschung

Wie funktioniert…
…die Entstehung der Elemente?

-Wo kommen die Elemente her?
-Kernfusion im Allgemeinen…
… und in der Sonne
-Heliumblitz
-Weiße Zwerge
-größere Sterne als die Sonne
-C-, Ne-, O- und Si-Brennen
-Schalenbrennen
-Das Ende: SUPERNOVA!
    -Kernkollapssupernova
    -Supernova Typ Ia
    -Paarinstabilitätssupernova
-s-Prozess
-r-Prozess
Beispiele
-Eta Carinae für LBV´s (leuchtkräftige blaue Veränderliche)
-alpha-centauri: Was ist ein Wolf-Rayet-Stern (2007)
-Beteigeuze für richtig rote Riesen

Musik:
Von unserem Barden Uli Gebhardt: “Nice Guy´s Blues” vom Album “Moulded Cocktail”

von Detlef vorgestellt:
World Machine” von Level 42
auf iTunes, Spotify

von Sven vorgestellt:
One Of 18 Angels“ von Diary Of Dreams
auf iTunes, Spotify

Proton011 – Sauerstoff, Quantenmechanik, Tschernobyl

veröffentlicht: 16. Juni 2016 16:06

Moderation

Detlef Breitenbach Detlef Breitenbach Twitter Email Flattr
Uli Gebhardt Uli Gebhardt
Sven Gaedtke Sven Gaedtke Twitter

gehe zu ElementeMoleküleFreiraumWie funktioniertMusik


Knapp unter der Auphonic-Grenze geblieben!!!111elf! Bei Elementen ist heute Sauerstoff dran. Und da Sauerstoff ein häufig entscheidender Bestandteil von Säuren ist, kommen diese in unserer Kategorie “Moleküle” dran. In “Freiraum” geht es weiter mit Licht, und zwar mit den Themen Kernfusion, Fraunhoferlinien und Quantensprünge. Danach schauen wir uns an, wie etwas NICHT funktioniert hat: Tschernobyl. Und zum Schluß wieder Musik.

Hörsuppe :
radiomono – Podcastliste
Freischnauze – auf Twitter: @FreischnauzePdC
Podstock
The Early Bird – auf Twitter: @marcsearlybird
-von @FlowScroll
zz!-Von dem wird es einen Podcastfilm geben
wissenschaftspodcasts.de – auf Twitter: @wisspod
-Audiovisitenkarte – GeMa-Lum von @MartinRuetzler & Gerrit van Ophuysen

-Chilli-Update: Da blüht was

Die drei Vogonen – auf Twitter: @diedreivogonen
Bienengespräche – auf Twitter: @LoBodingbauer‬
Neu:
SchlauLicht – auf Twitter: @SchlauLicht
zz!auch von denen:
zz!Heißluftdampfer – auf Twitter: @HLD_Podcast‬
Kidz Podcast – auf Twitter: @kidz_pod
Sag es noch einmal – auf Twitter: @gibro
auch bei
Bildung Zukunft Technik – auf Twitter: @bzt_me
und mit Felix Schaumburg @schb
auch wenn da me steht, das ist nicht von der Metaebene vom Tim Pritlove
Face of Death – auf Twitter: @Faceof_Death‬

Geschichts-Podcasts

DamalsTM – auf Twitter: @damalsTM
vorHundert – auf Twitter: @vorHundert
Geschichte der Deutschen Podcast – auf Twitter: @germanypodcast
zz?auch von ihm: Americana für Euch – auf Twitter: @AmericanaPod
Zeitsprung – auf Twitter: @meszner
Das geheime Kabinett – auf Twitter: @Geheimkabinett von Mirco Gutjahr @derBuddler
zz?auch von ihm: angegraben
Geschichte(n) hören
eine Stunde History – auf Twitter: @dradioWissen
zz?dazu Addon auf wrint – auf Twitter: @wrint_de zum gleichen Thema @holgi spricht mit einem der Macher (von Hellfeld) über das Thema

Elemente: Sauerstoff
-Allgemeines
-Ozon + dazugehöriges Loch
-FCKW, Artikel auf www.spektrum.de dazu
-Atmung
-Lunge, Blut, Hämoglobin
-Mitochondrien
-Oxidation, Redox-Reaktionen
-Abschweifung – Rheinische Linguistik
-mit Sauerstoff angereicherte Getränke

Moleküle: Säuren und Basen
-Säure nach Brønstedt
-pH-Wert, pKs-Wert (Säurestärke)
-Pufferlösungen
Ein Puffer ist ein Stoffgemisch, dessen pH-Wert (Konzentration der Oxoniumionen) sich bei Zugabe einer Säure oder einer Base wesentlich weniger stark ändert, als dies in einem ungepufferten System der Fall wäre. Die Wirkung des Puffers beruht auf der Umsetzung der durch die Säure bzw. Base zugeführten Oxoniumionen (H3O+) bzw. der Hydroxidionen (OH−) zu schwachen Säuren bzw. Basen, die selbst nur wenig zur Bildung von H3O+ bzw. OH−-Ionen neigen. (aus Wikipedia)
-Ätzwirkung
-organische (-COOH) und anorganische Säuren

Freiraum: Licht & Farbe II, Quantenmechanik I
-Sonne
-Kernkraft, Kernfusion
-Tunneleffekt
-Wahrscheinlichkeitsverteilung für Aufenthatsort von Teilchen
-Frauenhofer-Linien, Absorption
-Photoeffekt, Quantensprung
Orbitale
-Abschweifung – Terry Pratchett – Die Gelehrten der Scheibenwelt + 3 Nachfolgebücher gleicher Art – Asterix

Wie funktioniert…
…(nicht) Tschernobyl?
-Was sollte passieren? – Simulation eines kompletten Stromausfalls
-Was ist passiert? – Kernschmelze und Reaktorexplosion
-Chronik der Ereignisse
-technische und physikalische Details:
Cat-wie ein Kernreaktor prinzipiell betrieben wird
Cat-Moderator, Steuerstäbe, Kühlmittel
Cat-Dampfblasenkoeffizient, Kritikalität
Cat-Neutronengift
-heutige Gefahren durch den GAU
-Sarkophag ist undicht, 2ter Sarkophag im Bau
-verseuchter Kühlteich
-Folgen auf die Natur im Sperrgebiet
-Gefahr durch Waldbrände

Musik:
Von unserem Barden Uli Gebhardt: “Pierrot” vom Album “You’d Better Go Fishin'”

Clown mit Seifenblasen – Roncalli – Youtube

von Uli vorgestellt:
Solitude Standing” von Suzanne Vega
auf iTunes, Spotify

von Detlef vorgestellt:
Songs From the Big Chair” von Tears For Fears
auf iTunes, Spotify

von Sven vorgestellt:
Annwyn, Beneath the Waves“ von Faith And The Muse
auf iTunes, Spotify

Proton001 – Die Katze aus der Kiste

veröffentlicht: 26. Mai 2015 21:01

Moderation

Detlef Breitenbach Detlef Breitenbach Twitter Email Flattr
Sven Gaedtke Sven Gaedtke Twitter
proton proton Twitter Email Flattr

gehe zu ElementeMoleküleFreiraumWie funktioniertMusik

Hier kommt nun endlich unsere erste richtige Folge.

Endlich mit richtigem Inhalt! Trotz unvollständiger Mannschaft sind wir auf Sendung gegangen und haben erst einmal Grundlagen-Informationen zu unseren beiden ersten Hauptkategorien “Elemente” und “Moleküle” zusammengetragen. In Freiraum werden ein dummes Youtube-Video kritisiert, über mögliche Verbreitung privater Podcasts durch Spotify spekuliert, Erdbeben erklärt und die Bausteine der Atome vorgestellt. Danach gibt es ein kurzes “Wie funktioniert” zum Thema “Sound”. Nach ein wenig Musik von unserem dritten Mitpodcaster folgen noch unsere Albumvorstellungen – eine ruhige Platte und eine etwas weniger Ruhige.

Links und Hintergrundinformationen zu unseren Kategorien:
Elemente:
Der Wikipedia-Artikel zum Periodensystem. Wer Englisch kann, sollte diesen nehmen. Das hier ist eine verzerrte Darstellung nach der Häufigkeit der Elemente auf der Erde.

Moleküle:
Schon wieder aus der Wikipedia: Der Grund, warum es Moleküle gibt, heisst chemische Bindung. Und Randall Munroe erklärt uns die Sache mit den Orbitalen etwas anschaulicher.
Ein Schulexperiment mit Natrium und Chlor, wie man es machen soll.
Und hier die Reaktion von Natrium mit Wasser.

Freiraum:
Den Link zu besagtem Video schenken wir uns aus Gründen.

Erdbeben
Das legendäre “Duck And Cover“-Video von 1951
Erdbebenmeldungen

Proton, Neutron, Elektron
Wie wiegt man eigentlich Elektronen?

Wie funktioniert…
…der Sound?
Vom Lautsprecher durch die Luft übers Ohr ins Gehirn.
Hört Ihr überhaupt etwas?!

Musik:
Von unserem Barden Uli Gebhardt: “A Single Moment” vom Album “You’d Better Go Fishin'”

von Detlef vorgestellt:
Year Of The Cat” von Al Stewart
auf iTunes, Spotify

von Sven vorgestellt:
Batallions Of Fear” von Blind Guardian
auf iTunes, Spotify