Proton016 – Wichtelfolge – Neodym, Bluetooth, Zeitreisen

Tweet about this on TwitterEmail this to someoneShare on Google+0Share on Facebook0
veröffentlicht: 24. Dezember 2016 11:52

Moderation

proton proton Twitter Email Flattr

Aufgrund eines Missverständnisses haben wir glücklicherweise zwei Wichtelfolgen erhalten. Deswegen ist aber niemand leer ausgegangen. Wir haben beide Folgen zusammengefügt. Interessant ist es auch, wie unterschiedlich man unsere Sendung interpretieren kann. Die ersten Wichtel stellen uns verschiedene österreichische Wissenschaftler/-innen vor. Die zweiten Wichtel beschäftigen sich mit dem Thema “Zeitreisen”.

Die Shownotes haben wir so übernommen, wie sie von den Wichteln bereitgestellt wurden, nur ein wenig Formatierung wurde vorgenommen.

Wichtel Nr.1: Österreichische Wissenschaftler

Carl Auer von Welsbach

Geburtstag 1. September 1858 in Wien
† 1929 in Möbling
studierte in Wien und Heidelberger
erfand Glühstrump (Auerstrumpf), Feuerstein (Auermetall), Enteckte Neodym, gründete OSRAM, uvm.

Wikipedia: Carl Auer von Welsbach
www.science-blog.at Carl Auer von Welsbach – Vorbild für Forschung, Entwicklung und Unternehmertum

Element: Neodym

Neodym: chemisches Element
Elementsymbol Nd
Ordnungszahl 60
Gruppe der Lanthanoide, Metallen der seltenen Erden
Bei Raumtemperatur fest
Dichte: 7,003 g/cm3
Schmelzpunkt: 1297 K (1024 °C)
China ist Hauptlieferant
Verwendung: starke Permanent Magnete, für Windräder, Kernspintomographen,…

Wikipedia: Neodym

Lise Meitner

Geboren 1878 in Wien
† 1968 in Cambridge, UK
Kernphysikern und langjährige Assistentin von Otto Hahn
Prägte die heutige Kernphysik und hatte eine bedeutende Rolle als Frau in der Wissenschaft
Entdeckte Protactum 231, machte den Begriff nuclear fission (Kernspaltung) zum Standardbegriff, Trägerin zahlreicher Preise

Wikipedia: Lise Meitner
Wikipedia: Protactinium

Hedy Lamarr

Gebrutsname: Hedwig Eva Maria Kiesler,
Geburtstag 9. November 1914 in Wien, Österreich-Ungarn;
† 19. Januar 2000 in Altamonte Springs, Florida)
Schauspielerin und Erfinderin
Hollywoodstar 1940er
Wichtigste Erfindung: Frequenzsprungverfahren mit dem Komponisten George Antheil

Wikipedia: Hedy Lamarr

Wie funktioniert:  Frequency Hopping

Verfahren in der Nachrichtentechnik – in ein breites Band werden mehrere schmälere Bänder „codiert“
Dient als Basis für diverse Techniken
Bekannteste Beispiel wäre Bluetooth
Gibt es verschiedene Varianten dieser Technik, ständige Weiterentwicklung
Aktuell Version 4.2, Version 5 wird dies demnächst ablösen

Wikipedia: Frequency Hopping
www.itwissen.info: Frequenzsprung-Verfahren

Christian Doppler

Geburtstag: 29. November 1803 in Salzburg
Tod: † 17. März 1853 in Venedig
österreichischer Mathematiker und Physiker
erster Professor für Experimentalphysik Uni Wien
Bekannt ist Doppler durch den nach ihm benannten Doppler-Effekt
Namensgeber für den Christan Doppler Preis
Bekannte Techniken die auf dem Dopplereffekt beruhen:
Dopplerradar, Dopplersonographie, Dopplertemperatur..

Wikipedia: Christian Doppler
Wikipedia: Doppler-Effekt

Erwin Schrödinger

Geboren 1887 in Wien
† 1961 ebenda
war ein bedeutender Quantenphysiker
prägte die heutige Wissenschaft durch Schrödingerformel
bescherte ihm den Nobelpreis
sein berühmteste Experiment war Schrödingers Katze
hatte viele Stationen in seiner Laufbahn
unterichtet jedoch bis zum Tode wieder in Wien

Wikipedia: Erwin Schrödinger
www.quantenwelt.de: Schrodingergleichung
www.youtube.com: Schrödingers Katze erklärt

Nikola Tesla

Geburtstag : 10. Juli 1856 in Smiljan, Kroatische Militärgrenze, Kaisertum Österreich
Todestag: † 7. Januar1943 in New York, USA
Erfinder, Physiker und Elektroingenieur
Zahlreiche Erfindungen im Gebiet der elektrischen Energietechnik
Entwicklung des Zweiphasenwechselstrom
Über 280 Patente angemeldet

Wikipedia: Nikola Tesla
www.tesla-info.de: Teslaspule
www.science-explorer.de: Teslas Todesstrahlen

Musik passend zu Weihnachten:
Silent Night Holy Night

Interpretin: Maya Solovéy
 Album: Midwinter
Lizenz: Creative Commons License

File: http://freemusicarchive.org/music/MayaSolovey/Midwinter/02_Silent_Night_Solovey

2. Wichtel: Zeitreisen

-Warmlabern

-Spuren der Zeitreisen

-Theorie von Zeitreisen

-Persönlicher Bezug zu Zeitreisen; mit Leitfragen:
zz!-“Wenn Du die Wahl hättest…wohin würdest Du reisen? In die
zzz!!Vergangenheit oder in die Zukunft”
zz!-“Was würdest Du sehen wollen, wenn Du durch die Zeit reisen
zzz!!würdest?”
zz!-“Was würdest Du ändern, wenn Du durch die Zeit reisen
zzz!!würdest?”
zz!+Berührungspunkte zu Spielen und Filmen

Musik:

Plattenvorstellung:
Gottkomplex” von 3Plusss
auf iTunes

Plattenvorstellung:
All Our Gods Have Abandoned Us“ Architects
auf iTunes

-ein paar letzte Worte

*Quellen zu “Spuren der Zeitreisen”:

“Spuren der Zeitreisenden in der Geschichte”
www.fallwelt.de: Abydos

Erklärung der Schriftzeichen
www.r-j.de: Abydos

“Das Montauk Projekt”
www.allmystery.de: Das Montauk Projekt – Experimente mit der Zeit

US Forscher suchen im Netz
www.spiegel.de: US-Forscher suchen Zeitreisende im Netz

Fotos:

The Cape Scott Story
www.secretsofthefed.com/video-time-traveler-revealed-in-the-cape-scott-story/

Anderer Typ:
i.ytimg.com/vi/Tiow2F9BkIw/maxresdefault.jpg

**Quellen zu Theorie von Zeitreisen:

Zeitreisen (Wiki)
Wikipedia: Zeitreise

Parralelwelten (Wiki)
Wikipedia: Parallelwelt

Physiker schicken Licht in die Vergangenheit
www.n24.de: Physiker schicken Licht in die Vergangenheit

Proton015 – Elektrochemie, Laser, Radio

Tweet about this on TwitterEmail this to someoneShare on Google+0Share on Facebook0
veröffentlicht: 7. Dezember 2016 20:10

Moderation

Detlef Breitenbach Detlef Breitenbach Twitter Email Flattr
Uli Gebhardt Uli Gebhardt
Sven Gaedtke Sven Gaedtke Twitter

gehe zu ElementeMoleküleFreiraumWie funktioniertMusik


Magnesium ist wichtig und kommt überall vor. Auch in der Elektrochemie, welche das Thema in “Moleküle” ist. Energiereich geht es weiter mit dem Laser. Im Prinzip ist das auch ein “Wie funktioniert…?”, dort kommt aber diesmal aber das Radio dran.

-hörenswerte Jubiläumsfolge von Logbuch Netzpolitik von und mit Linus Neumann und Tim Pritlove: lnp200

-Podwichteln 2016 – wir machen wieder mit!
Link zum Podwichteln 2016

-Ganzohr 2016

-Winterchili

-Mal Rugby-Ei, mal Diskus – Neue Simulationen und Messungen ermöglichen Bestimmung der Form von Atomkernen: www.pro-physik.de

Elemente: Magnesium
-brennt sogar unter Wasser
-Magnesiumlegierungen
-Vorkommen in der Erde
-Magnesiummineralien
-Magnesium in Pflanzen (Chlorophyll)
-Magnesium als Spurenelement

Moleküle: Elektrochemie
-elektrochemische Spannungsreihe
-galvanische Zellen
-Daniell-Element (Zn-Cu-Batterie)
-Bleibatterie (die aus dem Auto)
-Korrosion, Rost, Lokalelementbildung
-Elektrolyse

Das mit den Batterien nochmal ausführlich bei omegatau: omegatau222-Batterien
auch empfehlenswert: omegatau223-relativitat-und-gravitationswellen

Freiraum: Laser
-Geschichte des Lasers
-Aufbau eines Lasers
-Funktion eines Lasers
-2-, 3-Niveausysteme
-Laser im Einsatz
zz!-Heimelektronik
zz!-Medizin
zz!-Industrie
zz!-in Weltraumschlachten
zz!-in Forschung und Wissenschaft

Wie funktioniert…
…das Radio?
-elektromagnetische Wellen
zz!Mittelwelle, Kurzwelle, Ultrakurzwelle
-Frequenzmodulation (FM)
-Amplitudenmodulation (AM)
-Ausstrahlen und Empfangen mit Antennen
-Radiosignal im Radio herausrechnen aus den Wellen
-Stereo-Radiosignale mit Abwärtskompatibilität zu Monogeräten
-erwähnter Podcast: Modellansatz – auf Twitter: @modellansatz

Musik:
Von unserem Barden Uli Gebhardt: “Mother´ Heart” vom Album “Moulded Cocktail”

von Detlef vorgestellt:
Pyramid” von The Alan Parsons Projekt
auf iTunes, Spotify

von Sven vorgestellt:
Blood“ von Stan Ridgway & Pietra Wexstun
auf iTunes, Spotify

Proton014 – Natrium, Salze, Solarzellen

Tweet about this on TwitterEmail this to someoneShare on Google+0Share on Facebook0
veröffentlicht: 12. Oktober 2016 20:04

Moderation

proton proton Twitter Email Flattr
Detlef Breitenbach Detlef Breitenbach Twitter Email Flattr
Uli Gebhardt Uli Gebhardt
Sven Gaedtke Sven Gaedtke Twitter

gehe zu ElementeMoleküleFreiraumWie funktioniertMusik


Nach dem chemisch langweiligen Neon haben wir mit dem Natrium wieder ein Element mit Knalleffekt im Programm. Und da es sich anbietet, schließen wir mit dem Thema “Salze” unter Moleküle an. Danach nehmen wir die Solarzelle unter die Lupe, und der Uli erzählt uns etwas über inverses Synthetic Aperture Radar.

-Aktuelles aus der Wissenschaft:
    TanDEM-X liefert globale Geländekarte mit einer Genauigkeit von
    einem Meter – Artikel auf pro-physik

-Die Nobelpreise in den Naturwissenschaften
    Nobelpreis für Physiologie oder Medizin 2016 für die Erklärung
    von Recycling in Zellen – Artikel auf Spektrum

    Physik-Nobelpreis für die mathematische Erklärung mancher
    quantenphysikalischer Effekte – Artikel auf Spektrum

    Chemie-Nobelpreis: Die Maschinen der Zukunft sind unsichtbar
    – bzw. extrem klein by @Fischblog – Artikel auf Spektrum

mehr dazu bei @MInkorrekt Folge 84 (coming soon!)
minkorrekt.de
auch empfehlenswert:
minkorrekt Folge 82 “ig-Nobelpreise”

Recht-Podcasts – mit Links
Rechtsbelehrung – auf Twitter: @RBL_rfm
Jura-Funk – auf Twitter: @JuFunk
pwc recht und steuern
SWR 1 Radioreport Recht

Elemente: Natrium
-“technische Daten” von Natrium
-Nutzung als Wärmeträger/Kühlmittel
-Natrium-Kalium-Pumpe
    -die können es vielleicht besser erklären:
    Zellkultur-Podcast – auf Twitter: @zellkultur_pod
    The Random Scientist – auf Twitter: @therandomlab
    KonScience – auf Twitter: @KonSciencePod

-Natrium + Wasser = Coulombexplosion!
    -das Video dazu
-Natriumverbindungen
    -Natriumchlorid – oder einfach: Salz
    -Natriumcarbonat – oder einfach: Soda
    -Natriumhydroxid – oder einfach: Abflussfrei
    -Natriumglutamat – oder einfach: Geschmacksverstärker

-Salzvorkommen, Salzgewinnung
-Nutzung der leeren Salzkavernen
-Gefahren bei Salzbergbau – einfach mal eine Bildersuche nach “Beresniki” machen

-European XFEL in @desy Hamburg wurde eröffnet

-Chinarestaurant-Syndrom ist nachgewiesenermaßen Quatsch
-Glutamat im Essen

-Schüsslersalze auch!

Moleküle: Salze
-Ionenbindung, Anionen, Kationen
-Kristalle
-hohe Schmelz- und Siedepunkte
-Leitfähigkeit, Löslichkeit
-Kältemischung, Schmelzpunkterniedrigung (Tausalz)
-organische Salze
-Salzbildung

Freiraum: Solarzellen
-Wie funktioniert eine Solarzelle?
-p-Schicht und n-Schicht
Bild zur n-Dotierung
-Die marktdominierenden Solarzellentypen
    -Dünnschicht-Solarzelle
    -klassische Silizium-Solarzelle
    -Perovskit-Solarzelle
    -Konzentrator-Solarzelle

Fresnellinse

-Wirkungsgrade von Solarzellen
__-Rekord liegt derzeit bei 46 %

Wie funktioniert…
…Inverses SAR (Synthetic Aperture Radar)?

-Was ist der Unterschied zwischen “normalem” und inversem SAR?
-Eigenbewegungen von Fortbewegungsmitteln: Gieren, Nicken, Rollen, Stampfen

Musik:
Von unserem Barden Uli Gebhardt: “J*.wav” vom Album “Moulded Cocktail”

von Detlef vorgestellt:
The Big Heat” von Stan Ridgway
auf iTunes, Spotify

von Sven vorgestellt:
The Mystery of the Whisper“ von The Crüxshadows
auf iTunes, Spotify

Proton013 – Farbstoffe, Photoeffekt II, Supernovae

Tweet about this on TwitterEmail this to someoneShare on Google+0Share on Facebook0
veröffentlicht: 30. August 2016 10:56

Moderation

Detlef Breitenbach Detlef Breitenbach Twitter Email Flattr
Sven Gaedtke Sven Gaedtke Twitter
Uli Gebhardt Uli Gebhardt
proton proton Twitter Email Flattr

gehe zu ElementeMoleküleFreiraumWie funktioniertMusik

-Podstock 2016 in Sohrschied
-Podcasts über Podstock:
    -Nebensprechen Audiotagebücher: Tag 0Tag 1Tag 2Tag 3
    -Sendegarten: Podstock Nachbetrachtung
    -radiomono: mit Lars von @AufDistanz & einem Teleskop
    -Die Ton-Scherben: Podstock Audiotagebuch

-weitere Podcastempfehlungen:
    –Delasaster Cast – auf Twitter: @delanji
    –48zwoelf – auf Twitter: @brombeerfalter
    –Night of the Pods – auf Twitter: @raucher_balkon
    -Klaus Backhaus ist häufig auf dem Raucherbalkon anzutreffen

-Ulis Chilizucht bringt überraschend Buntes hervor

-Das Proton ist kleiner geworden: Artikel auf spektrum.de Wir fühlen uns betroffen 🙂

-und noch mehr Podcasts:
    -Flachlandreporter – 2 Lokalreporter reden über dies und das – auch politisch
    –Flachlandreporter – auf Twitter: @FlachlandR
    –Audimax – Uni Wien – auf Twitter: @univienna
    –automotif – auf Twitter: @automotif_PC
    –Hörblicke mit Zeiss

Elemente: Neon
-Steckbrief
-Neonröhre

Abschweifung
Cold Dead Hand von Jim Carrey
-das leidlich unendliche Thema GEMA
    -20 Sekunden undeutliches Genesis in Nebensprechen-Liveaufnahme und die Youtube-Reaktion

Moleküle: Farbstoffe
-warum überhaupt Farbe?
-Farben und Töne – ein Vergleich
-was kann farbig sein?
-Elekronenpaarbindungen:
    -sigma-Bindung
    -pi-Bindung (Doppelbindungen)
    -konjugierte Doppelbindungen
    -delokaliesierte pi-Elektronensysteme
-Chromophore und Auxochrome

-künstliche Farbstoffe
    -Azofarbstoffe
    -Anthrachinonfarbstoffe
    -Dioxyazinfarbstoffe

-natürliche Farbstoffe
    -Chlorophyll
    -Anthocyane
    -Carotine
    -Betanine
    -und noch ein paar Andere

Abschweifung:
-unsere Quellen und so

Freiraum: alle photoelektrischen Effekte
-1. äußerer photoelektrischer Effekt
-2. Innerer photoelektrischer Effekt
-3. Photoionisation
-Compton-Effekt oder warum schirmt Blei am besten radioaktive Strahlung ab
-kosmische Strahlung
-Kernphotoeffekt
-Anwendungsgebiete und etliche wichtige technische Geräte, die es ohne das Wissen über die Photoeffekte sehr wahrscheinlich nicht gäbe
    … und mal wieder ein Hoch auf die Grundlagenforschung

Wie funktioniert…
…die Entstehung der Elemente?

-Wo kommen die Elemente her?
-Kernfusion im Allgemeinen…
… und in der Sonne
-Heliumblitz
-Weiße Zwerge
-größere Sterne als die Sonne
-C-, Ne-, O- und Si-Brennen
-Schalenbrennen
-Das Ende: SUPERNOVA!
    -Kernkollapssupernova
    -Supernova Typ Ia
    -Paarinstabilitätssupernova
-s-Prozess
-r-Prozess
Beispiele
-Eta Carinae für LBV´s (leuchtkräftige blaue Veränderliche)
-alpha-centauri: Was ist ein Wolf-Rayet-Stern (2007)
-Beteigeuze für richtig rote Riesen

Musik:
Von unserem Barden Uli Gebhardt: “Nice Guy´s Blues” vom Album “Moulded Cocktail”

von Detlef vorgestellt:
World Machine” von Level 42
auf iTunes, Spotify

von Sven vorgestellt:
One Of 18 Angels“ von Diary Of Dreams
auf iTunes, Spotify

Hier ist proton. In unserem Podcast geht es zum großen Teil um Wissenschaft, Technik und den Dunstkreis drumherum. Da es auch "pro-TON" heisst, gibt es auch Plattenempfehlungen und Musik von unserem Barden.