Drücke „Enter”, um zum Inhalt zu springen.

Beiträge verschlagwortet als “Physik”

Proton040 – Gallium – Nuklearsemiotik – Leuchtdioden

1

Wir beginnen mit dem Topthema 2020 - Covid-19 - dessen erste Welle in Teilen der Welt abflaut und in anderen gerade richtig losgeht und diskutieren einige Gründe dafür. Ausserdem, was Covid-19 mit durchgehenden Atomreaktoren gemeinsam hat und wie sich das Virus selbst ins Knie schießen könnte. Das Element von heute - Gallium - liegt aufgrund der sommerlichen Temperaturenflüssig vor - zumindest in der Schweiz. Danach geht es um bildgebende Verfahren in der Medizin und darum wie man verhindert, das zukünftige Generationen aus Versehen längst vergessenen Atommüll ausgraben. Den Abschluß bildet die Erklärung der Funktion von Leuchtdioden.

Proton038 – Zink – Lichtwellenleiter – Klopapier

3

Wir machen weiter im Periodensystem und kommen heute zum Zink. Uli erklärt uns in Wie funktioniert...? Lichtwellenleiter und zu Schluß unterhalten wir uns noch über eins unserer Lieblingsthemen der letzten Folgen - den Klimawandel - und wie dieses Thema mit den aktuellen, weltweiten Ereignissen der Covid-19-Pandemie wechselwirkt, vor allem aus gesellschaftlicher und wirtschaftlicher Sicht.
Arvid hatte bei der Folge akut unlösbare Software-Probleme. Wir hatten gehofft, dass diese Probleme im Laufe der Folge noch gelöst werden. Deshalb haben wir die Themenreihenfolge geändert. Als sich abzeichnete, dass das nichts wird, haben wir uns entschieden, siene Beiträge im Nachhinein in die Folge einzufügen.

Proton035 – Gretchenfrage – Cobalt – E-Gitarre

4

In der 35. Folge fangen wir mit einer "Gretchenfrage" der heutigen Zeit an (frei nach Goethe): "Nun sag, wie hast du’s mit Greta Thunberg?" Weiter geht es mit Anglizismen und dem Element Cobalt, das beim diesjährigen Chemienobelpreis eine wichtige Rolle spielt. Das Rätsel ist diesmal ein berühmtes Logical, namlich das sogenannte "Zebra-Rätsel". Im Freiraum geht es um eine böse Überraschung beim Abschmelzen der Gletscher und um Exoplaneten, deren erste Entdeckung für den diesjährigen Physiknobelpreis gut war. Anlässlich des 27. Elements des Periodensystems reden wir über den "Klub 27", lauter Musiker, die recht einflußreich waren und mit 27 Jahren gestorben sind. Und passend dazu erklärt Uli in "Wie funktioniert..?" die Tonerzeugung in der E-Gitarre.