Schlagwort-Archive: Mesomeriestabilisierung

Proton038 – Zink – Lichtwellenleiter – Klopapier

veröffentlicht: 11. April 2020 13:14 Anzahl Downloads: 1.944

Moderation

Arvid Doerwald Arvid Doerwald Email
Kathi Kathi Website Email Twitter
Uli Gebhardt Uli Gebhardt
Sven Gaedtke Sven Gaedtke Twitter

Wir machen weiter im Periodensystem und kommen heute zum Zink. Uli erklärt uns in Wie funktioniert…? Lichtwellenleiter und zum Schluß unterhalten wir uns noch über eins unserer Lieblingsthemen der letzten Folgen – den Klimawandel – und wie dieses Thema mit den aktuellen, weltweiten Ereignissen der Covid-19-Pandemie wechselwirkt, vor allem aus gesellschaftlicher und wirtschaftlicher Sicht.
Arvid hatte bei der Folge akut unlösbare Software-Probleme. Wir hatten gehofft, dass diese Probleme im Laufe der Folge noch gelöst werden. Deshalb haben wir die Themenreihenfolge geändert. Als sich abzeichnete, dass das nichts wird, haben wir uns entschieden, seine Beiträge im Nachhinein in die Folge einzufügen.

Elemente: Zink

-Eigenschafen
-letztes Übergangsmetall der 4.Periode
-Oxidationsstufen und Isotope (Korrektur: Zn65 hat eine HWZ von einem dreiviertel Jahr)
-Vorkommen und Gewinnung
Boudouard-Gleichgewicht
Prinzip vom kleinsten Zwang (“Le Chatelier”)
-Zink als Konstruktionsmetall
-Zink als Korrosionsschutz für Stahl
Opferanode
Verzinken
Zink-Kohle-Zelle
-Zink als essentielles Spurenelement
Carboanhydrasen
Zinkfingerprotein
Bicarbonat
Phytinsäure
-Fluor in Zahnpasta
Schlimme Dinge in der Chemie, auf Platz zwei Chlortriflourid
Windeldermatitis
Windelsoor
Zinköl
Zinksalbe

Wie funktioniert…
…ein Lichtwellenleiter?
-Geschichte
-frühe Anwendungen
-Aufbau von Glasfasern
Brechungsindex
-Mono- und Multimodefasern
-Formate von optischen Speichermedien – DVD, Bluray usw.

Moleküle: Substitutionsreaktionen
Nukleophile Substitution
Nukleophilie
Chiralität
-Steuerung von Reaktionen
Elektrophile Substitution an Aromaten
Mesomeriestabilisierung
Friedel-Crafts-Alkylierung
Lewis-Säure

Freiraum: Covid-19 vs. Greta
Wir haben hier im Podcast schon häufiger über die Folgen des Klimawandels gesprochen und mindestens zwei Leute (Arvid und Sven) sind zum Schluß gekommen, dass die Menschheit die Sache aus verschiedenen Gründen nicht schaffen wird. Jetzt ist ein Virus auf der Welt unterwegs, das dafür sorgt, dass politische Entscheidungsträger und Gesellschaften rund um die Welt auf einmal zeigen, dass sie zu schnellen und weitreichenden Entscheidungen und Verhaltensänderungen in der Lage sind. Diese Entscheidungen und Verhaltensänderungen unterscheiden sich natürlich wesentlich je nach Gesellschaft, politschem System und Einstellungen der jeweiligen Machthaber. Einige der Folgen des Auftretens von Covid-19 gleichen sinnvollen Maßnahmen zur Verringerung des Klimawandels (weniger Flüge, geringere industrielle Produktion, usw), manche Maßnahmen erfreuen Nationalisten (Grenzen sind zu!), manche sind kontraproduktiv (Auto statt ÖPNV zur Infektionsvermeidung). Das (globale) wirtschaftliche künstliche Koma entzieht allerdings sehr vielen Menschen die direkte Lebensgrundlage (Tourismusorte wie Antalya). Man kann davon ausgehen, dass das Virus das Leben der Menschen global noch monatelang, vielleicht jahrelang stark beeinträchtigen wird.

Wir reden über einige der Folgen und wie sich das Leben der Menschheit durch das Virus verändern wird.

-kurzer Überblick
-langer Überblick: DER Podcast über das Virus – Das Coronavirus-Update
-zwei omegatau-Podcast-Folgen mit passenden Themen: Desinfektion und Historische Netzwerke/

einige angesprochene Themen:
-Tourismus, Urlaubsplanung, geschlossene Grenzen, Ausgangs-/Kontaktsperren
-Homeoffice (speziell in Deutschlands Präsenzkultur bei der Büroarbeit)
-Schule in Zeiten von Schulschließungen
-Das Internet und sein Medienangebot als Beruhigungsmittel für die ausgangsgesperrten Menschen
-Ausbau der Internetinfrastruktur, speziell in Deutschland – jetzt noch sinnvoller
-Kampf der Systeme: Populisten können missliebige Personen wegsperren, aber kein Virus
-USA: Populist + löchriges Sozialsystem + libertäre Cowboys + SEHR viele Waffen = Stoff für nichts Gutes
-Beschleunigung des Ladensterbens zugunsten des Internethandels

mehr von uns auf www.proton-podcast.de
und @PodProton

Creative Commons License
This work is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial 4.0 International License.

Proton012 – Aromaten, Photoeffekt, Digitalkamera

veröffentlicht: 3. August 2016 18:11 Anzahl Downloads: 2.507

Moderation

Detlef Breitenbach Detlef Breitenbach Twitter
Sven Gaedtke Sven Gaedtke Twitter
Martin Rützler Martin Rützler
proton proton Twitter Email

gehe zu ElementeMoleküleFreiraumWie funktioniertMusik


Für diese Folge haben wir Martin Rützler für uns gewinnen können. Deshalb etwas mehr “Meta” und Abschweifungen – durchaus vorhergeahnt und erwünscht. Natürlich haben wir unsere klassischen Themenblöcke nicht vernachlässigt. In “Elemente” ist aggressives Fluor an der Reihe. Weiter geht es mit Aromaten in “Moleküle. Im Freiraum bleiben wir dem großen Thema “Licht und Farbe” treu. Diesmal mit: Bändermodell, innerer Photoeffekt und Augensinneszellen. Danach geht es übergangslos weiter mit “Wie Funktioniert …? der CCD-Sensor in der Digitalkamera. Und zum Schluss – wie immer – Musik.

Martin Rützlers Podcasts
@MartinRuetzler
xxradioMono
xxdas kleine g
xxGemaLum
xxSendegarten – auf Twitter: @Sendegarten_de

-Spieletheorie – GeMaLum-Folge zum Thema “Gefangenendilemma”

Sternengeschichten – auf Twitter: @sternenpodcast
wrint Wissenschaft – auf Twitter: @wrint_de
podrevue – auf Twitter: @podrevue
xx-mit Raidenger – @raidenger_de   und Micha – @MakingTracks
Elementarfragen – auf Twitter: @elementarfragen
xx-von Nicolas Semak – @nsemak

Ingress und PokemonGo

Podstock 2016

Triff den Winzer mit Dominik Schmidt – @do5dos und Tobias Steffgen – @TobiasSteffgen

Explikator – auf Twitter: @DerExplikator
Terrain – auf Twitter: @TerrainProjekt
Modellansatz – auf Twitter: @modellansatz

Das xPhone

die größten Hits und ihre Geschichte
xx-Verhältnis zwischen privaten und Radiopodcasts und der Umgang damit

DLF Forschung aktuell – auf Twitter: @DLF_Forschung
Computer und Communikation (Forschung aktuell Samstagsausgabe)

Mutti und ich von Marietta Schwarz – @schwarzmarie
-Paketdienste
-Gute Laune für alle!

Elemente: Fluor

-Steckbrief
-Elektronegativität
-Oxidation und Oxidationsmittel
aggressive Fluorverbindungen
noch aggressivere Fluorverbindungen
xx“Sand wont save you this time” – unbedingt auch den dritten Kommentar lesen!
-gar nicht reaktive Fluorverbindungen
-Fluor in der Zahnpasta
-Fluor in Medikamenten
-Abschweifung
xx-Loriot – Das Bild hängt schief
xx-Mr. Bean – Salatschleuder

Moleküle: Aromaten

-Was sind überhaupt “Aromaten”?
-Benzol – der einfachste Aromat
xx-Benzvalen – “Zelt-mit-Isomatte”-Molekül
xx-4x Pyrrol (+4x Kleinkram) gibt – “Hämoglobin-Grundgerüst
-Molekülstruktur von Benzol
-sigma- und pi-Bindungen
-Hybridorbitale in Molekülen – hier: sp2-Hybridisierung
-mesomere Grenzstrukturen
-delokalisierte pi-Elektronensysteme
xxerklärende Grafiken dazu
-Regeln: Wann ist ein Molekül “aromatisch”?
-Beispiele für
xx-Heteroatome in Aromaten
xx-polyzyklische aromatische Kohlenwasserstoffe (PAK)
xx-beides kombiniert
xx-Aromaten in Lebewesen

-Abschweifungen
xx-merkwürdige Ergebnisse bei Bildersuche/Infosuche
xx-eigenen Podcast selbst hören?
xx-IRC und Captchas

Freiraum: Farben III

-Valenzbänder & Leitungsbänder
-Einkristalle
-elektrische Leiter, Halbleiter und Isolatoren
-Abschweifung: Die Wächter-Romane von Sergei Lukjanenko
-Dotierung von Halbleitern
-grosse Abschweifung:
xx-Der “Augenblick”
xx-Fußgängerkollisionen – Strategien
xx-Schauen, Blicken, Starren – wohin mit den Augen in der Öffentlichkeit
xx-„Kämpfen“ oder Nachgeben
xx-„Hahnenkämpfe“ zum Selbstzweck
xx-spieltheoretisches Konzept „Tauben und Falken“
xx-Richard Dawkins „Das egoistische Gen“
xx-„arschlochfreie Zone“
xx-Hinfort mit Neid und Xenophobie!
xx-Gesellschaftliche Fortschritte seit 1950
xx-Bücher: “Fahrenheit 451” und “1984”
xx-Religion und Religionsfreiheit

-Das Auge
-Stäbchen und Zapfen
-Rodopsin (Sehpurpur), Opsin und Retinal
-Isomere mit unterschiedlichen elektrischen Eigenschaften

Wie funktioniert…
…eine Digitalkamera?

-CCD-Sensoren (charge-coupled device)
-ursprünglich als Speichermedium entwickelt
-Nebenprodukt anderer Forschung
-wie Viagra, ursprünglich Herzmedikament
-Geschichte der CCD-Entwicklung
so sieht ein eingebauter CCD-Chip aus
-Funktionsweise des CCD-Sensors
-innerer photoelektrischer Effekt
-Fotodiode
-Überbelichtung ist Überlaufen von Potentialtöpfen
-Farb-CCD´s sind eigentlich keine
Bayer-Matrix

-Verbesserung der CCD-Chips
-Bildrauschen herausrechnen

zum Schluss noch analoger Film zum Vergleich. Wir wollen immerhin ein Chemiepodcast sein:
-Silberhalogenide
-Entwicklung von Filmen (Dunkelkammer und Chemikalien)
-Positiv und Negativ
-Filmenpfindlichkeit und Korngröße

Musik:
Von unserem Barden Uli Gebhardt: “Healing Sun” vom Album “You’d Better Go Fishin'”

Nachtrag:
Hör doch mal zu – auf Twitter: @hdmz_podcast

von Sven vorgestellt:
Blunt Force Trauma“ von Aslan Faction
auf iTunes, Spotify

von Detlef vorgestellt:
Plastic Beach” von Gorillaz
auf iTunes, Spotify

-Gorrilaz – Demon Days
-Moby – 18
-Fat Boy Slim