Schlagwort-Archive: Biologie

Proton034 – Eisen III – Weltuntergang II – selbstfahrende Spielzeugautos

veröffentlicht: 18. August 2019 12:54 Anzahl Downloads: 919

Moderation

Arvid Doerwald Arvid Doerwald Email
Kathi Kathi Website Email Twitter
Uli Gebhardt Uli Gebhardt
Sven Gaedtke Sven Gaedtke Twitter


In dieser Folge wird das Thema Eisen noch einmal richtig ausgewalzt – als Stahl – und zum Abschluß gebracht mit zuviel Eisen im Körper. Auch das Thema “Was uns erwartet – Klimawandelfolgen” wird, zumindest in diesem Podcast zum letzten Mal ausgiebig behandelt. Das Thema ist groß genug für ein eigenes Projekt von Arvid und wir haben in diesem Podcast schon ausreichend düstere Dinge dazu gesagt. Zum Schluß geht es in “Wie funktioniert…?” um selbstfahrende Spielzeugautos, die ihrer Linie treu bleiben.

-Rosen auf Bierflaschen und die Rosenkriege
Europastraße 30
-Transsibirische Eisenbahn
-Podstock 2019!
__-da es sich um eine Podcastveranstaltung handelt, kann man am besten einen Eindruck gewinnen, wenn man dort entstandene Podcastfolgen hört: Podstock 2019 auf fyyd
Nasenflöte
-Arvid macht was Neues: Podzension und Podquiz
-de facto haben wir hier eine Nullnummer vom Podquiz aufgenommen, mit Fragen unter Anderem zu folgenden Themen
Bundesverdienstkreuz
-Bundesverdienstkreuze für 30 Bundestagsabgeordnete pro Legislaturperiode “einfach so”: spiegel.de und welt.de – Quelle ist immer eine Meldung des Berliner Kuriers.
Alter Schwede – 9550 Jahre alte Fichte
Eiben und Langbögen
Interkalarfrist
-pendelne Europaabgeordnete und ihr Gefolge
Preussische Nacht
-Glocken

-Kommentare kommentieren

Elemente: Eisen III
-Geschichte der Eisennutzung
-Anfänge bei den Hethitern
-Schmiede im Mittelalter
-Spezialisierung der Schmiede
-daraus gingen die ersten Manufakturen und Fabriken hervor
-Legierungen
-Bronzelegierungen in der Realität
…und im Spiel “Dwarf Fortress
Härten und Anlassen von Stahl
-Hörerbeitrag: Der Vater von Arnim Sommer hat im Anlagenbau für die Eisen- und Stahlindustrie gearbeitet und deshalb Informationen aus erster Hand zur Eisen- und Stahlerzeugung
-Podcasts von Arnim: Systemstart und Musikisto– auf Mastodon: @ArnimRanthoron
-und das Ganze noch einmal in epischer Breite und vogonischer Länge: omegatau281 – Vom Eisenerz zum Hightech-Stahl
-Eisen im –Hämoglobin
Porphyrin und –Pyrrol
Blut – eine Zsammenfassung von Kathi auf Ihrer Webseite
Chelatkomplexe
Fluorescein
Reaktive Sauerstoffspezies
Apoptose und Nekrose
Hämochromatose

Freiraum: Rätsel
-Ein König will seinen Nachfolger durch ein ungewöhnliches Pferderennen bestimmen

Freiraum: Klimawandel – was unserwartet
-Nach mehreren Folgen dieser Reihe kommen Arvid und Sven zu einem pessimistischen Fazit
-der Klimawandel ist zu schnell für demokratische Entscheidungsprozesse
-eine nichtdemokratische Weltregierung haben wir nicht und hätten wir sie, sie wäre wahrscheilich braun und nicht grün
-Die Natur des Menschen hindert uns, notwendige Dinge zu tun oder zu lassen
-Wir als einzelne Personen können unser Gewissen beruhigen, aber halten global nichts auf
Tragik der Allmende – Der Youtubelink ist der Artikel vorgelesen
-geht auch andersrum, z.B. bei NIMBY-Projekten wie Bahntrassen: Tragik der Anti-Allmende
öffentliches Gut als nichtausschließliches Gut
Kühlgrenztemperatur – erreichbare Minimaltemperatur durch Verdunsten (Schwitzen)
Medienkompetenzübung

Wie funktioniert…?
…ein selbstfahrendes Spielzeugauto, das schwarze Linien verfolgt

-Staubsaugerroboter können sich selbst im Bad einsperren…

#################################################################################################

Nachtrag von Arvid:

Einheitsbuddeln 2019

Bäume zu pflanzen ist immer eine gute Sache und weil unsere nächste Episode zu spät dafür erscheinen wird, möchten wir euch auf einen Termin hinweisen:
Am 3.10.2019 (Tag der Deutschen Einheit) findet das Einheitsbuddeln statt. Die Seite ist schrecklich, aber die Idee finde ich gut. Wenn ihr die Möglichkeit haben solltet, dann pflanzt am 3.10. einen Baum. Am Besten mit Anderen zusammen.

Viel Spaß

Proton031 – Mangan – Kassandra – Additionsreaktionen

veröffentlicht: 16. Januar 2019 19:48 Anzahl Downloads: 1.405

Moderation

Arvid Doerwald Arvid Doerwald Email
Sven Gaedtke Sven Gaedtke Twitter
Uli Gebhardt Uli Gebhardt


Diesmal hat es sich ergeben, dass wir eine Menge Themen, die eigentlich im Freiraum kommen sollten, schon beim Warmlabern besprochen haben, darunter Wissenschaftsmeldungen über die Saturnringe, Quasare und zwergenfressende Schwarze Löcher. Ausserdem geht es um Karteileichen und echte Tote auf Facebook und wie wir uns freiwillig die Überwachungstechnologie aus “1984” ins Haus holen. In Element ist das Mangan dran, bevor wir in Freiraum ein Quiz für proton-typische Abschweifungen nutzen. Nach ungehörten Kassandra-Rufen und der Nicht-Werbung gibt es in “Moleküle” noch die Erklärung der Additionsreaktionen. Danach mussten wir wegen unvorhergesehener Ereignisse die Themen von “Wie funktioniert…?” und den Musikteil auf die Nächste Folge verschieben. Aber Aufgeschoben ist nicht aufgehoben.

Warmlabern

Podwichteln 2018
-wir wurden bewichtelt von Zeitspeise – auf Twitter: @Zeitspeise Podcast
___-ein kalorienreicher Geschichtspodcast
-wir haben bewichtelt: Lebenskynstler – auf Twitter: @Lebenskynstler
___-ein Podcast über Spiritualität

-Hannah Gadsby mit “Nanette” auf Netflix, hier der Trailer auf Youtube
-Leben in restriktiven Religionsgemeinden
-Leben neben restriktiven Religionsgemeinden – wenn man keine Kinder hat, die in Kindergärten und Schulen müssen
-Deutschlands kleiner “Bible Belt”
-aber: christliche Schulen können überraschend säkular sein – Ein Pater spricht im Religionsuntericht von sich aus über den Kinsey Report
-Liste der Weltuntergänge, die nicht stattgefunden haben (und die nicht stattfinden werden)
-unser Twitteraccount PodProton
-Diskussion über Social-Media-Accounts
-Wann gibt es mehr tote als lebende Facebook-Nutzer: XKCD What if: Facebook of the Dead

-Podcastempfehlung: Auf Distanz – auf Twitter: @AufDistanz
Wissenschaftsmeldungen
-Die Saturnringe sind kurzlebiger als gedacht: Artikel der NASA
-Eigentlich müsste Endor durch die herabfallenden Trümmer des Todessterns zerstört worden sein, aber wenn der Autor das nicht möchte, passiert das nicht. Der Autor hat DIE MACHT!
-Scharzes Loch frisst weissen Zwerg
Eddington-Limit für die Größe eines Sternes
-eine der größten Galaxien im Universum: IC1101
-gibt es dort bewohnte Planeten? Schwierig, eine hohe Sternendichte bedeutet auch viele Supernovae und Gammablitze.
-die hellsten Quasare sind alle etwa gleich hell – innerhalb einer Größenordnung
-mit dem Ding könnte man orbitale Treibstoffdepots auffüllen: Kuck Mosquito

-Der Teufel sc****t auf den größten Haufen: Eine Bestätigung

-Wie wir immer mehr im “1984”-Stil überwacht werden durch Aufnahmegeräte in der Öffentlichkeit und welche, die wir uns freiwillig ins Haus holen
-Alexa, Siri und Co
-ist das Mikrofon des Smartphones tatsächlich aus?!
-wie diese Tatsachen unser Leben beeinflussen
-wieviel Vorsicht ist notwendig und wo fängt Paranoia an?
-Smart Home – ein typisches Beispiel dür zweischneidige Schwerter in Sachen Datensammeln

Elemente: Mangan
-Eigenschaften
-Gewinnung
-Vorkommen
-Manganknollen und das zugehörige CIA-Unternehmen: Azorian-Projekt
-Mangan als Stahlveredler
-Mangan in Batterien: Zink-Kohle, Alkaline, Li-Ionen-Akkumulator
-Manganoxide, mit Mangan in verschiedenen Oxidationstufen
-Mangan in Lebewesen: In der Photosynthese und in Mitochondrien
-unser Beitrag zur Photosynthese in Folge 9a, Kapitelmarke #6
-Kaliumpermanganat

Freiraum: Quiz statt Rätsel
-Arvid hat ein Haufen Fragen, die zu Diskussionen und Abschweifungen führen – als das übliche proton-Konzept

Freiraum: Kassandra
-das war die Frau, die prophezeien konnte, aber niemand hat auf sie gehört – weil sie verflucht wurde.
Kassandra auf Wikipedia

Freiraum: Werbung
-wird es hier nicht geben!
-wir diskutieren über Werbung in Podcasts

Moleküle: Additionsreaktionen
elektrophile Addition
nukleophile Addition
radikalische Addition
Hier ist auch die Sache mit der Änderung des Hybridisierungszustandes der Kohlenstoffatome erklärt.

Wie funktioniert…nix!
Ab hier funktioniert leider gar nichts mehr, da uns was dazwischen gekommen ist.
Aber nach knapp fünf Stunden Podcast haben wir genug zum Veröffentlichen.
Deshalb hier noch ein paar Spoiler für die nächste Folge, die am 2. März 2018 aufgenommenwerden soll:
-Das Fermi-Problem und das Fermi-Paradox
-Das VASIMR-Triebwerk – eine Variante des Ionenantriebs
-Einen Musiker und Produzenten rund um die Jahrhundertwende 2000, der sehr viel Bekanntes produziert hat.


mehr von uns auf www.proton-podcast.de
und @PodProton

Proton023 – Alkoholisches – Kräfteteilchen – Operationsvertärker

veröffentlicht: 5. November 2017 15:17 Anzahl Downloads: 2.323

Moderation

Detlef Breitenbach Detlef Breitenbach Twitter
Uli Gebhardt Uli Gebhardt
Sven Gaedtke Sven Gaedtke Twitter


Am 21.10.2017 ist Detlef Breitenbach, auch bekannt als @blackmac42 verstorben. Diese Folge wurde am 13. Oktober aufgenommen. Es ist die daher die letzte Folge, in der er live zu hören ist. Er wird uns sehr fehlen.

Nach dem Element Kalium stellen wir alkoholische Getränke her. Im Teilchenzoo geht es diesmal um die Kräfteteilchen, und der Uli fängt mit seinem Mehrteiler zu Operationsverstärkern an

-Ulis Chilizucht – die Ergebnisse kommen auf den Tisch
zz!-dazu passende Folge vom Hobbykoch-Podcast: Chilisosse

-Nobelpreise
zz!-dazu die passenden Podcastfolgen von methodisch inkorrekt
zzxx!und Forschung aktuell
zzxx!Chemie
zzxx!Physik
zzxx!Medizin

-ein Lied von Uli, “J*.wav”, ist in einer Folge der Geschichtenkapsel verwendet worden:
“Hinter dem Hügel”

Einschlafen Podcast – auf Twitter: @tobybaier

Elemente: Kalium
-Name: Kalium, Alkalimetalle – gleiche Herkunft aus dem Arabischen
-Eigenschaften
-Anwendung des reinen Metalls in Legierung mit Natrium
-radioaktives Kalium-40
-Vorkommen und Gewinnung
-Verbindungen: alles Salze
-Kalium in Pflanzen und Tieren
-Kaliumhydroxid, Kaliumcarbonat (Pottasche)
-Zyankali
-Weinstein (Kaliumtartrat)
-Kalide (Verbindungen mit K-minus-Ionen)

Moleküle: Ethanol in Getränken
-alkoholische Gärung, Herkunft allen Alkohols in Getränken
zz!-anaerobe Energiegewinnung in Zellen
zz!-Glycolyse
zz!-Pyruvat (Salz der Brenztraubensäure)
zz!-Alkoholdehydrogenase
zz!-Acetaldehyd
-verschiedene Getränke und ihre Herstellung im Überblick
zz!-Bier
zzxx!-Malzen
zzxx!-Maischen
zzxx!-(Stamm-)Würze herstellen
zzxx!-gären lassen
zzxx!-abfüllen
zzxx!-obergärig/untergärig
zz!-Wein
zzxx!-Lese
zzxx!-Maischen
zzxx!-Keltern
zzxx!-Gären
zzxx!-Abstich
zzxx!-Reifung
zz!Schaumwein, Fruchtwein
zz!Met, Kefir
-Gebranntes:
zz!-Whisky
zzxx!-grosse Ähnlichkeit zur Bierherstellung
zzxx!-anschliessend Destillation
zz!-Rum
zz!-Goldbrand (darf bei Podcasts nicht fehlen!)
zz!-Wodka, Korn
zz!-Wacholderschnaps, Liköre

Freiraum: Teilchenzoo II: Kräfteteilchen
-Photonen
zz!-übertragen die elektromagnetische Kraft
zz!-elektromagnetisches Spektrum
zz!-Welle-Teilchen-Dualismus
zz!-Quantenelektrodynamik (QED)
zz!-Photonenquellen
zz!-Forschung mithilfe von Photonen: DESY, XFEL
-die W & Z Teilchen
zz!-genauer W minus und W plus und Z null
zz!-übertragen die Schwache Kraft
zz!-Beta-Zerfall
zz!-Proton-Proton-Prozess der Energieerzeugung in Sternen
-Gluonen
zz!-übertragen die Starke Kraft
zz!-halten die Quarks zusammen
zz!-die Starke Kraft wird mit dem Abstand stärker!
zz!-daher sind bisher freie Gluonen unbekannt
zz!-nachgewiesen 1979 am Beschleuniger PETRA am DESY
zz!-weitere Erforschung im Beschleuniger HERA am DESY und im LHC bei CERN
-Gravitonen
zz!-das Graviton – hypothetisches Kraftteilchen der Gravitation, ist noch nicht nachgewiesen
zz!-sehr schwach im Verhältnis zu den anderen Kräften
zz!-immer anziehend, nicht abschirmbar, unendliche Reichweite
zz!-Gravitonen und das Higgs-Boson

Wie funktioniert…
…Operationsverstärker?
Die erwähnten Schaltbilder sind in diesem Wikipediaartikel unter
“Anwendungsbeispiele” zu finden.
konkret:
-Impedanzwandler
-Nichtinvertierender Verstärker
-Invertierender Verstärker

Musik:
Von unserem Barden Uli Gebhardt: “Das Hochzeitslied” vom Album “You’d Better Go Fishin'”

von Sven vorgestellt:
Symphony of Enchanted Lands“ von Rhapsody
auf iTunes, Spotify

von Detlef vorgestellt:
A Night at the Opera” von Queen
auf iTunes, Spotify

Proton022 – Alkohole – Teilchenzoo I – Plutoniumbatterie

veröffentlicht: 20. September 2017 17:30 Anzahl Downloads: 2.320

Moderation

proton proton Twitter Email

gehe zu ElementeMoleküleFreiraumWie funktioniertMusik


Da die Folge 22 eine Schnapszahl ist, widmen wir uns dem Thema Alkohol(e). Nach den Neutrinos der letzten Folge schauen wir uns diesmal den gesamten Teilchenzoo an. Beide Themen sind so dick, dass es davon mindestens einen weiteren Teil geben wird. Die gerade auf den Saturn gestürzte Raumsonde Cassini hatte eine Plutoniumbatterie als Energiequelle. Und wir erklären, wie diese funktioniert hat und warum Cassini deshalb nicht einfach weiter um Saturn kreisen gelassen werden konnte, nachdem der Treibstoff für die Steuerdüsen alle war.

– Chili
– Wahlen
– Cassini (Die Raumsonde)
zz!Artikel auf www.zeitonline.de
– Wirtschaftspolitik

Elemente: Argon
-technische Daten
-vollständige Aufzählung aller chemischen Verbindungen mit Argon
-Isotopenzusammensetzung und die Besonderheit von irdischem Argon
-Radioisotopendatierung von Gesteinen
-Anwendungen

Moleküle: Alkohole
-Was ist ein Alkohol?
-Benennung von Alkoholen
-Erlenmeyerregel
-allgemeine Eigenschaften von Alkoholen
-Reaktionen von Alkoholen
-verschiedene Alkohole
-Phenol und Phenole

Freiraum: Teilchenzoo I
-Elektron
-Neutronensterne
-Myon
-Tauon
-Neutrinos
-Quarks
-Tetraquaks
-Pentaquarks
-Proton
-Neutron
-Quarksterne

Wie funktioniert…
…eine Plutoniumbatterie?
-Cassini und seine Plutoniumbatterie
-Sonde zur Erkundung von Saturn, seiner Ringe und Monde
-Warum wurde eine Plutoniumbatterie verwendet
-Risiken besonders beim Start
-Radionuklidbatterie
-Wärmekapseln
-Stromerzeugung mit der Plutoniumbatterie
-Seebeckeffekt

Musik:
Von unserem Barden Uli Gebhardt: “Just Dreams” vom Album “Moulded Cocktail”

von Detlef vorgestellt:
Welcome to the Pleasuredome“ von Frankie goes to Hollywood
auf iTunes, Spotify

von Sven vorgestellt:
Symbiosis” von Empusae
auf iTunes, Spotify