Schlagwort-Archive: Podwichteln

Proton031 – Mangan – Kassandra – Additionsreaktionen

veröffentlicht: 16. Januar 2019 19:48 Anzahl Downloads: 1.405

Moderation

Arvid Doerwald Arvid Doerwald Email
Sven Gaedtke Sven Gaedtke Twitter
Uli Gebhardt Uli Gebhardt


Diesmal hat es sich ergeben, dass wir eine Menge Themen, die eigentlich im Freiraum kommen sollten, schon beim Warmlabern besprochen haben, darunter Wissenschaftsmeldungen über die Saturnringe, Quasare und zwergenfressende Schwarze Löcher. Ausserdem geht es um Karteileichen und echte Tote auf Facebook und wie wir uns freiwillig die Überwachungstechnologie aus “1984” ins Haus holen. In Element ist das Mangan dran, bevor wir in Freiraum ein Quiz für proton-typische Abschweifungen nutzen. Nach ungehörten Kassandra-Rufen und der Nicht-Werbung gibt es in “Moleküle” noch die Erklärung der Additionsreaktionen. Danach mussten wir wegen unvorhergesehener Ereignisse die Themen von “Wie funktioniert…?” und den Musikteil auf die Nächste Folge verschieben. Aber Aufgeschoben ist nicht aufgehoben.

Warmlabern

Podwichteln 2018
-wir wurden bewichtelt von Zeitspeise – auf Twitter: @Zeitspeise Podcast
___-ein kalorienreicher Geschichtspodcast
-wir haben bewichtelt: Lebenskynstler – auf Twitter: @Lebenskynstler
___-ein Podcast über Spiritualität

-Hannah Gadsby mit “Nanette” auf Netflix, hier der Trailer auf Youtube
-Leben in restriktiven Religionsgemeinden
-Leben neben restriktiven Religionsgemeinden – wenn man keine Kinder hat, die in Kindergärten und Schulen müssen
-Deutschlands kleiner “Bible Belt”
-aber: christliche Schulen können überraschend säkular sein – Ein Pater spricht im Religionsuntericht von sich aus über den Kinsey Report
-Liste der Weltuntergänge, die nicht stattgefunden haben (und die nicht stattfinden werden)
-unser Twitteraccount PodProton
-Diskussion über Social-Media-Accounts
-Wann gibt es mehr tote als lebende Facebook-Nutzer: XKCD What if: Facebook of the Dead

-Podcastempfehlung: Auf Distanz – auf Twitter: @AufDistanz
Wissenschaftsmeldungen
-Die Saturnringe sind kurzlebiger als gedacht: Artikel der NASA
-Eigentlich müsste Endor durch die herabfallenden Trümmer des Todessterns zerstört worden sein, aber wenn der Autor das nicht möchte, passiert das nicht. Der Autor hat DIE MACHT!
-Scharzes Loch frisst weissen Zwerg
Eddington-Limit für die Größe eines Sternes
-eine der größten Galaxien im Universum: IC1101
-gibt es dort bewohnte Planeten? Schwierig, eine hohe Sternendichte bedeutet auch viele Supernovae und Gammablitze.
-die hellsten Quasare sind alle etwa gleich hell – innerhalb einer Größenordnung
-mit dem Ding könnte man orbitale Treibstoffdepots auffüllen: Kuck Mosquito

-Der Teufel sc****t auf den größten Haufen: Eine Bestätigung

-Wie wir immer mehr im “1984”-Stil überwacht werden durch Aufnahmegeräte in der Öffentlichkeit und welche, die wir uns freiwillig ins Haus holen
-Alexa, Siri und Co
-ist das Mikrofon des Smartphones tatsächlich aus?!
-wie diese Tatsachen unser Leben beeinflussen
-wieviel Vorsicht ist notwendig und wo fängt Paranoia an?
-Smart Home – ein typisches Beispiel dür zweischneidige Schwerter in Sachen Datensammeln

Elemente: Mangan
-Eigenschaften
-Gewinnung
-Vorkommen
-Manganknollen und das zugehörige CIA-Unternehmen: Azorian-Projekt
-Mangan als Stahlveredler
-Mangan in Batterien: Zink-Kohle, Alkaline, Li-Ionen-Akkumulator
-Manganoxide, mit Mangan in verschiedenen Oxidationstufen
-Mangan in Lebewesen: In der Photosynthese und in Mitochondrien
-unser Beitrag zur Photosynthese in Folge 9a, Kapitelmarke #6
-Kaliumpermanganat

Freiraum: Quiz statt Rätsel
-Arvid hat ein Haufen Fragen, die zu Diskussionen und Abschweifungen führen – als das übliche proton-Konzept

Freiraum: Kassandra
-das war die Frau, die prophezeien konnte, aber niemand hat auf sie gehört – weil sie verflucht wurde.
Kassandra auf Wikipedia

Freiraum: Werbung
-wird es hier nicht geben!
-wir diskutieren über Werbung in Podcasts

Moleküle: Additionsreaktionen
elektrophile Addition
nukleophile Addition
radikalische Addition
Hier ist auch die Sache mit der Änderung des Hybridisierungszustandes der Kohlenstoffatome erklärt.

Wie funktioniert…nix!
Ab hier funktioniert leider gar nichts mehr, da uns was dazwischen gekommen ist.
Aber nach knapp fünf Stunden Podcast haben wir genug zum Veröffentlichen.
Deshalb hier noch ein paar Spoiler für die nächste Folge, die am 2. März 2018 aufgenommenwerden soll:
-Das Fermi-Problem und das Fermi-Paradox
-Das VASIMR-Triebwerk – eine Variante des Ionenantriebs
-Einen Musiker und Produzenten rund um die Jahrhundertwende 2000, der sehr viel Bekanntes produziert hat.


mehr von uns auf www.proton-podcast.de
und @PodProton

Proton030 – Wichtelfolge 2018 – Unobtanium – Eierkuchen – Eugenol

veröffentlicht: 24. Dezember 2018 08:35 Anzahl Downloads: 1.165

Moderation

Die Wichtel 2018 Die Wichtel 2018


In der 2018er Wichtelfolge haben unsere Wichel ein Element besprochen, das wortwörtlich nicht aufzutreiben ist, das “Unobtanium”. In “Wie funktioniert…” geht es um Datenrettung bei nuklearen Angriffen und im Freiraum die Zubereitung von Pfannkuchen (oder: Eierkuchen). In Moleküle kommt ein weihnachtliches Molekül dran, das Eugenol, das in Gewürznelken vorkommt.

Elemente: Unobtanium
-Unobtainium im Warmlabern des Proton Podcast : Episode 26
-Film: Avatar
-Film: The Core
-Parker Solar Probe
Unobtainium

Wie funktioniert…
…der HSN-1000 Nuclear Event Detector?

Freiraum: Pfannkuchen oder Eierkuchen
-Eierkuchen wenden und zubereiten – da steckt viel Wissenschaft drin
Understanding the physics of pancakes to save sight
The science behind making a perfect pancake
How to Make the Perfect Pancake
Maillard Reaction
Pancake Flipping Is Hard
Pfannkuchen sortieren auch

Moleküle: Eugenol
Eugenol
-Hauptbestandteil von Nelkenöl
-Wird in der Zahnheilkunde verwendet
-Kann auch in der Herstellung von Vanillin verwendet werden
-Betäubungsmittel in der Fischzucht
-Eugenol wird von der Pflanze zum Insektenschutz erzeugt, sowie bei anderen Pflanzen Koffein oder Teein
-Tee heißt Tee, wenn er über die See zu einem kam und Chai, wenn der Tee über den Landweg kam
-Tee-Nerderei
-Die Entwicklung von Pampelmuse, Mandarine und Apfelsine
-Zitronatzitronen

Musik: Computerspielmusik
X-Out C64 IntroX-Out C64 Intro
-Beim zweiten Youtube-Link liegt ein STRG-c/STRG-v-Fehler vor – der Link ist der Gleiche wie beim X-Out-Video.


Proton025 – Calcium – Trinkwasser – Operationsverstärker II

veröffentlicht: 3. März 2018 16:18 Anzahl Downloads: 2.002

Moderation

Uli Gebhardt Uli Gebhardt
Sven Gaedtke Sven Gaedtke Twitter
Arvid Doerwald Arvid Doerwald Email

gehe zu ElementeFreiraumMoleküleWie funktioniertMusik


Dies ist die erste Folge ohne Detlef. Wir machen weiter. Die Folge klingt deutlich anders. Detlef hat die Übergänge immer gut moderiert, das müssen wir jetzt selber machen. Man merkt die Leere, die dort manchmal herrscht.

Diesmal geht es um Calcium als Element und bei den Molekülen gibt es Wasser. Da das Thema sehr umfangreich ist und eine Folge sprengen würde, gibt es heute nur Wasser zum Trinken und Waschen. Der Freiraum soll diesmal von Euch gefüllt werden, nämlich mit Nachdenken: Es gibt ein Rätsel, dessen Auflösung am Ende der Folge bekanntgegeben wird. Danach wird in Wie Funktioniert…? wieder verstärkt, dieses Mal wieder Operationen, nicht Argumente. Genauer: wie man mit Operationsverstärkern addieren und subtrahieren kann. Als Besonderheit haben wir einen Gast im Studio, der im “Warmlabern” eigentlich “nur” den Part der Wissenschaftsmeldungen übernehmen wollte mit anschließender Diskussion der Folgen daraus. Es wurde aber fast schon eine eigene Sendung daraus.

Warmlabern

-Begrüssung
-ganz kurzer Nachruf für Detlef Breitenbach

-Podwichteln 2017
wir haben bewichtelt:
Nachtschatten Podcast – Ein Podcast, der englische Grusel-Kuzgeschichten, die in Internetforen durch Copy&Paste verbreitet werden (deshalb “Creepypasta” genannt), ins Deutsche übersetzt und dann vorliest

wir wurden bewichtelt von
Zylonensender – auf Twitter: @zahlensendernet – Der Zylonensender beschäftigt sich mit der SciFi-Serie “Kampfstern Galactica”, die in den 1970er und 1980er Jahren lief. Einfach mal reinhören in Proton024, es lohnt sich!

Wir haben einen Gast dabei, sogar live im Studio, allerdings eine Woche später aufgenommen und dann nachträglich eingefügt.
Arvid Doerwald wollte eigentlich “nur” die Wissenschaftsmeldungen machen, herausgekommen ist aber über den Ausgangspunkt “Der Meeresspiegelanstieg erfolgt doch schneller als es erwartet wurde” eine lange Diskussion darüber, wie man für mehrere Milliarden Menschen bei begrenzten Materialvorräten (Sand!) innerhalb von weniger als einhundert Jahren Wohnraum schafft.

zz!Meeresspiegelanstieg – zu Selberausprobieren
zz!Der Sand ist (fast) alle…
zz!Solarzellen in Verkehrswegen
zz!Solarfassaden
zz!Vertical Farming
zz!Bauen mit Bambus

Das Thema VLT ist dann doch zugunsten einer ausführlichen Behandlung des Meeresspiegelanstieges zurückgestellt worden

Weitere Themen im “Warmlabern”

Podcastsempfehlung:
Autistische Wahrnehmungen – auf Twitter: @AWahrnehmungen
zz!-mit Jan – auf Twitter: @fair_sein und Malik – auf Twitter: @twittlik
zz!-Malik kennen wir schon – einen seiner Podcasts haben wir 2016 bewichtelt:
zz!Teenagersexbeichte – auf Twitter: @teenysexbeichte

-Ulis Chilis blühen im Winter
-Guerilla Gardening vorm Haus
-Getränke

Elemente: Calcium
-Eigenschaften
-Isotope
zz!-sechs verschiedene, die (de facto) stabil sind
zz!-magische Zahlen für Protonen und Neutronen
zz!-was ist überhaupt ein “stabiles” Isotop
zz!-Elemententstehung in Sternen und Supernovae
-Vorkommen in der Erde
-Vorkommen in Lebewesen
zz!-Hydroxylapatit in Zähnen und Knochen
zz!-Knochenauf- und abbau
zz!-Calcium und Phosphor im Körper
-Verwendung und Verbindungen
zz!-Stahlherstellung
zz!-Zement
zz!-Kalkstein, gebrannter Kalk, gelöschter Kalk
zz!-Calciumkreislauf
zz!-Gips

Freiraum: Rätsel
Orangefarbige und Grüne Punkte

Moleküle: Wasser als Trinkwasser
-Begriffe: Trinkwasser, Leitungswasser, Tafelwasser, Mineralwasser, Heilwasser
-Anforderungen an Trinkwasser
-wo kommt es her?
-was ist drin?
zz!-Wasserhärte: Ca- und Mg-Ionen
zz!-Wasserhärte loswerden
zz!-Ionentauscher
-Trinkwassergewinnung
zz!-Umkehrosmose

Wie funktioniert…
…Operationsverstärker II ?

-Rechenoperationen
zz!Multiplikationen und Divisionen hatten wir beim letzten Mal schon, jetzt kommen:
zz!-Addition und Subtraktion

Musik:
Von unserem Barden Uli Gebhardt: “Aschermittwoch” vom Album “You’d Better Go Fishin'”

von Uli vorgestellt:
Discovery“ von Mike Oldfield
auf iTunes, Spotify

von Sven vorgestellt:
Error 404 – Metaphorical Loss” von Empusae
Orix
Alkevar
Ekro-Alakin
Seygot
Neupridem
Urficae
Lamer Urco
Falmek
Pijnzallic

Proton024 – Wichtelfolge 2017 – Kyberit – Argumentationsverstärker

veröffentlicht: 24. Dezember 2017 09:09 Anzahl Downloads: 1.955

Moderation

proton proton Twitter Email

Diese Folge ist eine Wichtelfolge, die jemand anderes produziert hat.  Eine richtig tolle Folge, wie wir finden, diesmal sogar mit Live-Musik!

 

 

Wir stellen das Element Kyberit aus dem Star Wars Universum vor und kommen so auf Sonnen, Erdbeben und Ionen. Dem Operationsverstärker stellen wir den Argumentationsverstärker gegenüber und geben eine kurze Einführung in die Musiktheorie. Wir labern uns warm, indem wir über unsere Getränke reden.

– Tee – Wasser-Blasen – This ‘edible water bottle’ could put an end to plastic packagingEdible Water Bubbles That Might Soon Replace Plastic Bottles

– Sake – Gekkeikan Sake

– Pastis – Henry Bardovin

Element: Kyberit

– Element in Star Wars
Kyber Crystal
Kyber-Speicherkristall
Kyber Lightsber Crystals Trivia Facts

Sonnen, Erdbeben, Energie des Todessterns

– Stern R136a1
– Fun-Paper wie Star Wars dunkle Materie erklärt: The Force: a new candidate for dark matter
– Erdaufbau: Erdkern und SchattenzoneErdkruste noch zu dick dargestelltBessere Darstellung der Erdkruste
– SciFi-Geophyics: Jans Berechnungen zur Energie des Todessternlasers
– Geothermics – methods, concepts, and more

Ionen

– ESA: Umpolung des Magnetfeldes
Weltraumwetter
Ionenantrieb
– Star Wars: Ionenantriebe – TIE-Fighter

Wie funktioniert…

…Argumentationsverstärker?
– Beispiel: KLOPPE Meinungsverstärker
– Beispiel: Stranger Things – Steve

Musiktheorie

Der Quintenzirkel
– Vorzeichen – Fis (engl. Sharp), b (engl. Flat).
– Akkorde – Tonarten – Temperierte Stimmung – Paralleltonarten – Dur – Moll – Tonika, Kleine Terz – Große Terz – Quinte – Tonartwechsel
Klaviatur
– Aufbau von Eure Mütter: Hör auf unsern RatChords
– Architektur des Songtexts: 2 Strophen, Refrain.
– Versmaß der Stophe: 3 Verse Problemschilderung, 1 Vers Rat.
– Versmaß des Refrain: 2 Verse Rückbezug auf die Strophen, 2 Verse wiederkehrender Refrainteil – Rückbezug in Vers 1 auf Strophe 2 – in Vers 2 auf Strophe 1.
– Architektur der Akkorde in der Stophe: C-Dur (Tonika) -> a-Moll (Parallele Molltonart) -> e-Moll (Tonartwechsel über Dominante) -> G-Dur (Parallele Durtonart, Dominante) -> C-Dur (Tonika).

Song

– Höre unsren Cast – Chords und Lyrics
– Zwölftonmusik – Chromatik

Alben

von Ben vorgestellt:
“Impossible Princess” von Kylie Minogue
Nick Cave & The Bad Seeds/Kylie Minogue – Where The Wild Roses Grow

von Jan vorgestellt:
“Off The Beaten Track” von Mother’s Cake
– Youtube: Mothers Cake – Off The Beaten Track (Full Album)
“Mit Peck (2011)” von Vulfpeck
– Youtube: Song: Beastly
“Fugue State” von Vulfpeck
– Anektdote Sleepify

von Tim vorgestellt:
“Graceland” von Paul Simon gabs schon mal bei Proton.
“Mandatory Fun” von Weird Al Yankovic
– Youtube: FoilWord CrimesNow That´s What I Call Polka!Sports SongMission Statement
Sonstiges zu Weird Al (Star Wars Bezug)
– Youtube: Whiplash sketchYodaThe Saga BeginsAgent 00 / Spy Hard

von Phil vorgestellt:
“At Folsom Prison” von Jonny Cash
– Youtube: Johnny Cash At Folsom Prison
– Wikipedia At Folsom Prison